Mittwoch, 17.10.2018
Landtagswahl Bayern Pano

Landtagswahl Bayern

Am 14. Oktober 2018 hat Bayern einen neuen Landtag gewählt. Große Verlierer sind die CSU und die SPD. Unsere Reporter berichten an diesem Abend LIVE aus den Wahllokalen im Mainviereck: Berichte, Hintergründe, Kandidaten-Porträts und Videos.

Live-Blogs

Mit einem Klick auf den Link werden Sie zum entsprechenden Main-Echo Live Blog weitergeleitet.

Video: Wahl-Analyse von Martin Schwarzkopf

Die Wahlergebnisse aus der Region

Ihr Browser kann leider kein svg-Bild darstellen!

Wahlkreis Aschaffenburg-West
CSU: 37,3 %
SPD: 11,2 %
FW: 6,0 %
Grüne: 18,6%
AfD: 11,5%
FDP: 6,2%
Andere: 9,2%

Wahlkreis Aschaffenburg-Ost
CSU: 41,6%
SPD: 12,5%
FW: 6,5%
Grüne: 16,0%
AfD: 10,4%
FDP: 5,5%
Andere: 7,4%

Wahlkreis Main-Spessart
CSU: 44,3%
SPD: 10,0%
FW: 9,2%
Grüne: 14,9%
AfD: 9,2%
FDP: 3,8%
Andere: 8,6%

Wahlkreis Miltenberg
CSU: 40,3%
SPD: 11,1%
FW: 12,3%
Grüne: 13,4%
AfD: 10,2%
FDP: 5,3%
Andere: 7,4%

Videos zur Landtagswahl Bayern

Aschaffenburg
Umfrage zur Landtagswahl (© Moni Münch)

Umfrage nach der Bayernwahl: Was die Bürger jetzt erwarten

Montag, 15. Oktober 2018

Autor: Moni Münch

Video ansehen
Aschaffenburg
Wahlanalyse: Sieger und Verlierer in Aschaffenburg West und Ost

Wahlanalyse: Sieger und Verlierer in Aschaffenburg West und Ost

Montag, 15. Oktober 2018

Video ansehen
Lohr
Das sagen Bürger aus der Region zum Wahlausgang (© Annika Kickstein)

Bayernwahl: Reaktionen auf das Ergebnis in Main-Spessart

Montag, 15. Oktober 2018

Autor: Annika Kickstein

Video ansehen
Video
(© Stephanie Renger)

Video: Urban Priol als Wahl-Orakel

Donnerstag, 11. Oktober 2018

Autor: Stephanie Renger, Roman Grombach

Video ansehen
Video

Wir sind bunt - das nächste Parallel-Fest

Samstag, 06. Oktober 2018

Autor: Manuela Klebing

Video ansehen
Aschaffenburg
sta2809forum006 (© Björn Friedrich (Björn Friedrich))

Zur Sache: So lief das Main-Echo-Wahlforum in Aschaffenburg

Donnerstag, 27. September 2018

Autor: Moni Münch

Video ansehen
Video
Main-Echo Forum in Lohr (© Manuela Klebing)

So lief das erste Main-Echo-Forum - wer gepunktet hat

Mittwoch, 26. September 2018

Autor: Manuela Klebing

Video ansehen
Video
Harald Schreiber, Sonja Michel und Sabrina Pizzo bewerten Wahlplakate (© Nicole Koller)

Stimmt die Optik? Wahlplakate auf dem Prüfstand

Mittwoch, 26. September 2018

Autor: Nicole Koller

Video ansehen
Lohr
Demonstranten bei AfD-Veranstaltung in Lohr (© Johannes Ungemach)

AfD-Veranstaltung am Rande des Abbruchs

Dienstag, 18. September 2018

Autor: Johannes Ungemach, Annika Kickstein, Manuela Klebing

Video ansehen
Video
Erklärvideo Landtagswahl Bayern 2018 (© Stephanie Renger)

Erklärvideo: So wird bei der Landtagswahl gewählt

Dienstag, 18. September 2018

Autor: Stephanie Renger

Video ansehen
Video
Kandidateninterviews (© Stephanie Renger)

Speed-Interviews: Landtagskandidaten geben Antworten - Stimmkreis Main-Spessart

Dienstag, 18. September 2018

Video ansehen
Video
Landtagskandidaten im Interview (© Nicole Koller)

Speed-Interviews: Landtagskandidaten geben Antworten - Stimmkreis Miltenberg

Dienstag, 18. September 2018

Autor: Nicole Koller

Video ansehen
Video
Landtagskandidaten im Interview (© Nicole Koller)

Speed-Interviews: Landtagskandidaten geben Antworten - Stimmkreis AB-Ost

Dienstag, 18. September 2018

Autor: Moni Münch

Video ansehen
Video
Landtagskandidaten im Interview (© Moni Münch)

Speed-Interviews: Landtagskandidaten geben Antworten - Stimmkreis AB-West

Dienstag, 18. September 2018

Autor: Moni Münch

Video ansehen
Video
(© Stefan Gregor)

500 Menschen bei der AfD, 3000 feiern Fest der Vielfalt

Sonntag, 16. September 2018

Autor: Katrin Filthaus, Nicole Koller, Renate Ries, Martin Roos, Marius Rüppel, Kevin Zahn

Video ansehen
Video
Joachim Herrmann (© Silas Stein)

Interview mit dem Bayerischen Innenminister Joachim Herrmann

Donnerstag, 13. September 2018

Autor: Jan Stölting

Video ansehen

Direktkandidaten zur Landtagswahl Bayern

Klingenberg 17.09.2018

Schneider: "Wir müssen weg von Kohle, Öl, Gas"

Der Bündnis 90/Die Grünen-Politiker ist Direktkandidat im Stimmkreis Miltenberg

Mei­nungs­for­scher woll­te Joa­chim Schnei­der ein­mal wer­den, schwenk­te spä­ter aber um auf In­for­ma­tik und wur­de Da­ten­ban­kor­ga­ni­sa­tor. Mit sei­ner Kan­di­da­tur als Stimm­k­reis­kan­di­dat ist der Mit­be­grün­der der Grü­nen im Kreis Mil­ten­berg wie­der nah am ur­sprüng­li­chen Be­rufs­wunsch, denn für Ab­ge­ord­ne­te ist es wich­tig zu­zu­hö­ren, was die Men­schen den­ken und wol­len. Das sei et­was, was "die Grü­nen als ba­sis­de­mo­k­ra­ti­sche Par­tei" schon im­mer aus­ge­zeich­net ha­be, sagt Schnei­der.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Amorbach 18.09.2018

Schötterl: »Wir regieren lieber mit«

Der 50-Jährige ist Direktkandidat der Freien Wähler im Stimmkreis Miltenberg

Bernd Sc­höt­terl er­füllt so gar nicht das Kli­schee des staub­tro­cke­nen Fi­nanz­beam­ten. Der Land­tags­kan­di­dat der Frei­en Wäh­ler hat Jahr­zehn­te lan­ge Er­fah­rung als Büt­ten­red­ner. Im In­ter­net macht der­zeit das selb­s­t­iro­ni­sche Wer­be­vi­deo »Mach es di­rekt« mit Sc­höt­terl und Tho­mas Zöl­ler, dem Freie-Wäh­ler-Di­rekt­kan­di­da­ten für den Be­zirks­tag, die Run­de.

1 Kommentar Dossier zum Thema Weiterlesen
Eschau 17.09.2018

Rüth: »Ich nehme auch kleine Anliegen ernst«

Der Eschauer ist Direktkandidat der CSU im Stimmkreis Miltenberg

Der Be­griff »al­ter Ha­se« ge­fällt Ber­t­hold Rüth nicht be­son­ders – zu­min­dest, wenn er selbst da­mit ge­meint ist. »Er­fah­re­ner Ha­se« mag er schon lie­ber. Er­fah­ren ist er al­le­mal: Seit 28 Jah­ren ist er Kom­mu­nal­po­li­ti­ker in Ge­mein­de­rat und Kreis­tag, seit 15 Jah­ren ge­hört der 60-Jäh­ri­ge dem baye­ri­schen Land­tag an. Am 14. Oktober will er zum vierten Mal das Direktmandat im Stimmkreis Miltenberg holen.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Triefenstein 17.09.2018

Schreck: "Ich sorge mich wegen der Zentralklinik"

Der 68-Jäh­ri­ge ist AfD-Kandidat für Main-Spessart

Kurt Schreck ist der Mei­nung, dass die AfD in ganz über­wie­gen­dem Ma­ße in der Öf­f­ent­lich­keit falsch ge­se­hen wer­de. "Die öf­f­ent­li­che oder ver­öf­f­ent­lich­te Mei­nung ist, dass die AfD ei­ne rechts­po­pu­lis­ti­sche, man­che sa­gen ex­t­re­mis­ti­sche oder gar ras­sis­ti­sche Par­tei ist. Das kann ich nicht nach­voll­zie­hen", be­tont der 68-Jäh­ri­ge.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Hafenlohr 17.09.2018

Schwab: »Dienstleister für die Kommunen«

Der Hafenlohrer ist CSU-Direktkandidat für den Stimmkreis Main-Spessart

Man kann Thors­ten Schwab nun wir­k­lich nicht un­ter­s­tel­len, dass das In­ter­net für ihn Neu­land ist. Vor sei­ner Zeit als CSU-Land­tags­ab­ge­ord­ne­ter ar­bei­te­te er mehr als zehn Jah­re lang am In­ter­ne­t­auf­tritt zwei­er Staats­mi­nis­te­ri­en. Als Bürgermeister von Hafenlohr sorgte er dafür, dass in der Gemeinde zwei Hotspots mit kostenfreiem W-Lan eingerichtet wurden. Allerdings stellt ihn das Internet auch vor Herausforderungen: Bürger wenden sich nicht nur per Brief an ihn, sondern auch per E-Mail, Whatsapp, Facebook, Instagram. Lange abschalten ist da schwierig - schließlich wird jede Anfrage auch beantwortet.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Arnstein 17.09.2018

Anna Stolz: »Ein großes Gesamtpaket fürs Land«

Landtagswahl: Anna Stolz aus Arnstein ist Direktkandidatin der Freien Wähler für den Stimmkreis Main-Spessart

Der Bord­stein ist sch­mal in der Markt­stra­ße im Her­zen Arn­steins. Um ne­ben den Main-Echo-Re­por­tern her­ge­hen zu kön­nen, weicht Bür­ger­meis­te­rin An­na Stolz auf die Stra­ße aus. Früh­er wä­re das ziem­lich ge­fähr­lich ge­we­sen: Bis vor ei­nem Jahr don­ner­ten täg­lich bis zu 200 Last­wa­gen durch den his­to­ri­schen Stadt­kern. Jetzt dürfen Lastwagen über zwölf Tonnen nicht mehr hier fahren. Stolz, gelernte Rechtsanwältin, hatte nach langem Ringen mit der Staatsregierung das Verbot durchgesetzt.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Aschaffenburg 19.09.2018

Kolb: »Dass die Welt nicht schwarzweiß ist«

Der 60-Jährige ist FDP-Direktkandidat in Aschaffenburg-West

FDP-Mit­g­lied wur­de er, als die Par­tei 2013 aus dem Bun­des­tag ge­f­lo­gen war. Fünf Jah­re spä­ter steht Pe­ter Kolb an der Spit­ze des FDP-Orts­ver­bands Schwein­heim und st­rebt selbst ein Par­la­ments­man­dat an: als Land­tags-Di­rekt­kan­di­dat im Stimm­kreis Aschaf­fen­burg-West.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Aschaffenburg 18.09.2018

Lang: "Wir sind ein gutes Gegengewicht"

Der 64-Jährige ist ÖDP-Direktkandidat für Aschaffenburg-West

Schon als Kind hat Ru­dolf Lang am Main ge­spielt. Für den Na­tur­schutz will er sich des­halb auch mas­siv ein­set­zen, wenn er am 14. Ok­tober als Di­rekt­kan­di­dat der ÖPD für den Stimm­kreis Aschaf­fen­burg-West in den baye­ri­schen Land­tag ein­zieht.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Aschaffenburg 17.09.2018

Schäffer: "Jesus hätte uns gewählt"

Der 20-Jährige aus Hausen ist Direktkandidat für die Linke in Aschaffenburg-West

Aschaf­fen­burg. Bei der Bun­des­tags­wahl gab er als Erst­wäh­ler sei­ne Stim­me der Lin­ken, für die er nun bei der Land­tags­wahl als Di­rekt­kan­di­dat im Stimm­kreis Aschaf­fen­burg-West kan­di­diert: To­bias Sch­äf­fer (20) aus Hau­sen (Kreis Mil­ten­berg).

Dossier zum Thema Weiterlesen
Alzenau 17.09.2018

Kaltenhauser: "Gleiche Chancen für alle Bürger"

Der FDP-Politiker ist Direktkandidat im Stimmkreis Aschaffenburg-Ost

Mu­sik und Ma­the­ma­tik lie­gen nah bein­an­der: Bei­des lässt sich durch Zah­len be­sch­rei­ben. Hel­mut Kal­ten­hau­ser hat sich bei­dem ver­schrie­ben. Be­ruf­lich als Ma­the­ma­ti­ker bei ei­ner Ge­schäfts­bank, pri­vat als zwei­ter Bass im Män­ner­chor in sei­nem Hei­ma­t­ort Hör­stein. Klappt es mit dem Sprung in den Landtag, will sich der Direkt- und unterfränkische Spitzenkandidat der FDP künftig vor allem der Haushaltspolitik widmen.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Kahl 17.09.2018

Goll: "Den ländlichen Raum stärken"

Der Kahler ist Direktkandidat der Grünen im Stimmkreis Aschaffenburg-Ost

Auf dem Fuß­ball­platz kennt Volker Goll sich aus. Und mit in­ne­rer Si­cher­heit. Denn Vol­ker Goll be­t­reut deut­sche Fuß­ball­fans.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Hösbach 17.09.2018

Junker: "Landespflegegeld ist ein richtiger Schritt"

Der 54-Jährige ist Direktkandidat der AfD für den Stimmkreis Aschaffenburg-Ost

Kir­che und Po­li­tik sind nicht im­mer leicht zu ve­r­ein­ba­ren. Das er­fährt der­zeit Klaus-Uwe Jun­ker. Der 54-Jäh­ri­ge kan­di­diert für die AfD bei der baye­ri­schen Land­tags­wahl. Gleich­zei­tig kämpft er ge­gen den Aus­schluss aus der Christ­li­chen Ar­bei­ter­ju­gend (CAJ), der er seit mehr als 30 Jah­ren an­ge­hört. Am 14. Oktober, dem Tag der Landtagswahl, fällt für Junker eine weitere wichtige Entscheidung: Dann befindet die CAJ-Versammlung in Würzburg über seinen Verbleib in dem Verband.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Lohr 16.09.2018

Gottschalk: "Auch in Lohr sind Wohnungen knapp"

Der Lohrer ist Direktkandidat der SPD für Main-Spessart

Sven Gott­schalk sieht Po­li­ti­ker als »Küm­me­rer«, die sich so­wohl da­mit be­schäf­ti­gen müs­sen, was die Men­schen jetzt be­trifft, sich aber auch um die Zu­kunft küm­mern müs­sen.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Miltenberg 17.09.2018

Georg Liebl: "Linke und CSU, das passt gar nicht"

Interview mit Direktkandidaten

Das Fest Brü­der­schaft der Völ­ker hat Ge­org Liebl als Mit­be­grün­der der Aschaf­fen­bur­ger In­i­tia­ti­ve ge­gen Rechts­ra­di­ka­lis­mus und Aus­län­der­hass (IGAA) schon mi­t­or­ga­ni­siert. Das Fest der Viel­falt zum Auf­tritt des AfD-Recht­s­au­ßens Björn Hö­cke in El­sen­feld fand Di­rekt­kan­di­da­ten der Lin­ken im Stimm­kreis Mil­ten­berg je­doch kei­ne an­ge­mes­se­ne Re­ak­ti­on: »Wenn ein Na­zi wie Hö­cke in den Land­kreis kommt, gibt es nichts zu fei­ern«, sagt der 71-jäh­ri­ge Lei­ders­ba­cher. Be­tei­ligt ha­ben sich die Lin­ken an der Ge­gen­ver­an­stal­tung trotz­dem.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Miltenberg 17.09.2018

Daniela Mahler (AfD): "Wir machen Oppositionsarbeit"

Interview mit Direktkandidaten

Für Da­nie­la Mah­ler ist es ei­ne wei­te An­rei­se von Schwar­zach im Land­kreis Kit­zin­gen nach Mil­ten­berg. Doch die nimmt die AfD-Di­rekt­kan­di­da­tin der­zeit öf­ters in Kauf, denn sie will in ih­rem Stimm­kreis Mil­ten­berg mit den Men­schen ins Ge­spräch kom­men und hört de­ren Sor­gen, wie nie­d­ri­ge Ren­ten oder feh­len­de und zu teu­re Woh­nun­gen. Bei den so­zia­len The­men sieht Mah­ler den drin­gends­ten po­li­ti­schen Hand­lungs­be­darf.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Arnstein 17.09.2018

Münch: "Im Stundentakt vom Dorf in die Stadt"

Der Arnsteiner ist Direktkandidat der Grünen im Wahlkreis Main-Spessart

Im Ge­spräch mit Gre­gor Münch zeigt sich sch­nell: Der 27-Jäh­ri­ge ist ein Opti­mist. Et­wa, wenn der Grü­nen-Land­tags­kan­di­dat von sei­nen Er­fah­run­gen als Leh­rer spricht: Schü­ler soll­ten nicht die meis­te Zeit auf­brin­gen, um ih­re Schwächen zu be­he­ben, son­dern um ih­re Stär­ken zu ent­fal­ten.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Miltenberg 17.09.2018

Jörg Pischinger (SPD): "Chance auf faire Löhne"

Interview mit Direktkandidaten

Bis vor kur­zen ha­be er noch Fuß­ball ge­spielt, sagt Jörg Pi­schin­ger. Da­für bleibt dem SPD-Di­rekt­kan­di­da­ten im Stimm­kreis der­zeit kei­ne Zeit. Nicht nur weil er be­gon­nen hat, bei Hau­stür­be­su­chen Sym­pa­thie und mög­lichst auch Stim­men zu sam­meln, son­dern auch, weil seit kur­zem sein zwei­ter Sohn auf der Welt ist. Oh­ne Er­fah­rung als Ge­mein­de­rat gleich in den Land­tag? Warum nicht, sagt der 29-jäh­ri­ge Vor­sit­zen­de des Orts­ve­r­eins Großwall­stadt. Er fin­det, dass dort ein we­nig Fri­sche und sein nüch­t­er­ner Blick als In­ge­nieur nicht scha­den kön­ne.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Lohr 17.09.2018

Sander: "Das Handwerk muss gestärkt werden"

Der 42-Jäh­ri­ge ist FDP-Direktkandidat für Main-Spessart

Pe­ter San­der hat nicht nur in Zei­ten des Wahl­kamp­fes ei­nen vol­len Ter­min­ka­len­der: Der 42-Jäh­ri­ge spielt in zwei Mu­sik­com­bos, ist ak­ti­ver Läu­fer bei RV Vik­to­ria Wom­bach, sitzt dem Fonds für Ju­gend­hil­fe und dem FDP-Orts­ver­band in Lohr vor und hat drei Töch­ter.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Aschaffenburg 17.09.2018

Bausback: »Digitalisierung betrifft uns alle«

Der CSU-Politiker ist Direktkandidat im Stimmkreis Aschaffenburg-West

»Die Di­gi­ta­li­sie­rung be­trifft uns al­le, ob wir wol­len oder nicht«, sagt Win­fried Baus­back. Für den Aschaf­fen­bur­ger CSU-Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten, der als Jus­tiz­mi­nis­ter der baye­ri­schen Staats­re­gie­rung an­ge­hört, geht es nun dar­um, dass in der Re­gi­on und im Frei­staat die Vor­aus­set­zun­gen für die­sen Wan­del ge­schaf­fen wer­den.

1 Kommentar Dossier zum Thema Weiterlesen
Aschaffenburg 17.09.2018

Fahn: "Kümmerer für die Bürger vor Ort"

Der 66-Jährige ist Direktkandidat der Freien Wähler im Stimmkreis Aschaffenburg-West

Hans Jür­gen Fahn freut sich, dass das Main-Echo-Team recht­zei­tig zum Fo­to­ter­min am Aschaf­fen­bur­ger Haupt­bahn­hof ein­trifft. Gleich hält auf Gleis 6 der ICE nach Mün­chen, das wä­re doch ein pri­ma Mo­tiv. Der Freie-Wäh­ler-Po­li­ti­ker aus Er­len­bach (Kreis Mil­ten­berg) kennt die Zug­ver­bin­dun­gen in die Lan­des­haupt­stadt im Schlaf. Wenn er in den Sitzungswochen nach München muss, nimmt er am liebsten den ICE um 5.31 Uhr. Der nächste Zug um 6.24 Uhr, sagt er, sei ihm zu voll.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Stadt & Kreis Aschaffenburg 19.09.2018

Ries: "Die hausärztliche Versorgung ist ein Problem"

Der Politiker ist FW-Direktkandidat in Aschaffenburg-Ost

Der Ter­min­ka­len­der von Nor­bert Ries ist voll: Wir tref­fen Sc­höllkrip­pens zwei­ten Bür­ger­meis­ter gleich mor­gens im Rat­haus – im Büro von Bür­ger­meis­ter Rei­ner Pist­ner, den er wäh­rend sei­nes Ur­laubs ver­tritt.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Aschaffenburg 17.09.2018

Fehlner: "Wir brauchen kostenfreie Kitas"

Die 58-Jährige ist SPD-Direktkandidatin für den Stimmkreis Aschaffenburg-West

Die SPD-Po­li­ti­ke­rin Mar­ti­na Fehl­ner ist oft dort un­ter­wegs, wo die Men­schen der Schuh drückt. Eh­renamt­lich en­ga­giert sie sich aber auch ger­ne für die sc­hö­nen Din­ge des Le­bens und für Kin­der­hilf­s­or­ga­ni­sa­tio­nen: Von den För­der­ve­r­ei­nen Stadt­thea­ter und Kichn­er­haus über die Stif­tung Kul­tur­preis Aschaf­fen­burg bis zum Kin­der­schutz­bund. »Der Mensch braucht die Kunst. Kunst ist kein Luxus«, betont sie. »Und Kinder sind unsere Zukunft. Deshalb müssen wir alles dafür tun, dass sie eine gute Zukunft haben.«

Dossier zum Thema Weiterlesen
Aschaffenburg 18.09.2018

Peeters: "Über Kilometergeld nachdenken"

Der 67-Jährige ist Direktkandidat der ÖDP in Aschaffenburg-Ost

Walt­her Pee­ters ist ein gro­ßer Na­tur­f­reund. Nicht von un­ge­fähr kommt des­halb sein po­li­ti­sches En­ga­ge­ment für die ÖDP. Am 14. Ok­tober will er als Di­rekt­kan­di­dat im Stimm­kreis Aschaf­fen­burg-Ost für die Par­tei in den Land­tag ein­zie­hen.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Weibersbrunn 17.09.2018

Gerlach: "Ehrenamtliche weiter unterstützen"

Die Aschaffenburgerin ist CSU-Direktkandidatin im Stimmkreis Aschaffenburg-Ost

Bis vor kur­zem war Ju­dith Ger­lach ei­ne ech­te Aschaf­fen­bur­ge­rin - ge­nau­er ge­sagt: Schwein­hei­me­rin. Seit 2013 ver­tritt sie als Land­tags­ab­ge­ord­ne­te ge­mein­sam mit CSU-Par­tei­kol­le­ge Win­fried Baus­back den Stimm­kreis Aschaf­fen­burg-West in Mün­chen. Jetzt hat es sie in den Land­kreis ge­zo­gen: Nach dem Rückzug von CSU-Urgestein Peter Winter will sie das Direktmandat im Stimmkreis Aschaffenburg-Ost gewinnen.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Aschaffenburg 18.09.2018

Diekmann: "Die Mittel dürfen nicht nur in die Zentren fließen"

Der Linke-Politiker ist Direktkandidat in Aschaffenburg-Ost

Zum In­ter­view bringt Pe­ter Diek­mann ein Buch mit. Pas­send für ei­nen Buch­händ­ler im Ru­he­stand. Pas­send aber auch für ei­nen, der am 14. Ok­tober als Di­rekt­kan­di­dat der Par­tei Die Lin­ke für den Stimm­kreis Aschaf­fen­burg-Ost in den baye­ri­schen Land­tag ein­zie­hen möch­te.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Elsenfeld 17.09.2018

Fotokehagias: "Vertreten christliche und soziale Werte"

Der 29-Jährige kandidiert für die SPD im Stimmkreis Aschaffenburg-Ost

Die Wo­che­n­en­den könn­ten für Mi­chail Fo­to­ke­ha­gias der­zeit ger­ne et­was län­ger sein. Der Kan­di­dat der SPD im Stimm­kreis Aschaf­fen­burg-Ost ab­sol­viert der­zeit sein ju­ris­ti­sches Re­fe­ren­da­riat in Kas­sel, an den Wo­che­n­en­den wirbt er in der Re­gi­on bei Po­di­ums­dis­kus­sio­nen oder an In­fo­stän­den um Stim­men.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Aschaffenburg 07.09.2018

Wagener: "Kann Region in München gut vertreten"

Der 47-Jährige ist Direktkandidat der Grünen in Aschaffenburg-West

Zum In­ter­view­ter­min am Main kommt Ste­fan Wa­ge­ner mit sei­nem Wahl­kampf­fahr­zeug. Doch es ist kein Klein­bus wie bei an­de­ren Kan­di­da­ten.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Miltenberg 17.09.2018

Zimmermann: "Wir machen nicht jeden Mist mit"

Der FDP-Politiker ist Direktkandidat im Stimmkreis Miltenberg

Frank Zim­mer­mann ist nicht nur Part­ner ei­ner Steu­er­be­ra­tungs­kanz­lei, son­dern auch an zehn wei­te­ren Fir­men und Start-ups be­tei­ligt. Man könn­te den­ken, das Letz­te, was er sich wünscht, ist ein Ein­zug in den baye­ri­schen Land­tag. Doch der FDP-Di­rekt­kan­di­dat für den Stimm­kreis Mil­ten­berg hät­te da­mit kein Pro­b­lem. In der di­gi­ta­len Welt spiel­ten Wohn- und Ar­beit­s­ort kei­ne gro­ße Rol­le mehr, sagt er.

Dossier zum Thema Weiterlesen

Artikel zur Landtagswahl Bayern

Franken/Bayern vor 1 Stunde

CSU+Freie-Wäher - Man kann miteinander

Sondierungsgespräche

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) kann sich auf einiges gefasst machen, wenn er - wie beabsichtigt - eine Regierungskoalition mit den Freien Wählern (FW) eingeht. Nicht wegen massiver inhaltlicher Differenzen, sondern weil dann eine Ferkelübergabe droht.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Aschaffenburg vor 20 Stunden

Bayernwahl: Sieger und Verlierer aus unserer Region

Auszählung spannend bis zuletzt

Ab­ge­rech­net wird ganz am Schluss - das gilt auch für die Land­tags­wahl. Bis ganz zu­letzt war für ei­ni­ge Lis­ten­kan­di­da­ten aus dem Main­vier­eck nicht klar, ob sie ein Man­dat in Mün­chen er­hal­ten oder nicht.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Aschaffenburg vor 21 Stunden

Nur noch sieben aus dem Mainviereck

Fehlner, Stolz und Kaltenhauser sind im Landtag

Die Land­tags­wahl bringt zwei neue Ge­sich­ter vom Main­vier­eck nach Mün­chen: An­na Stolz (35), Bür­ger­meis­te­rin von Arn­stein (Kreis Main-Spess­art), zieht für die Frei­en Wäh­ler ins Ma­xi­mi­lia­ne­um ein.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Aschaffenburg/Arnstein 16.10.2018

Fehlner und Stolz drin, Fahn und Wagener nicht

SPD-Abgeordnete schafft Wiedereinzug

Martina Fehlner ist drin: Sie hat den Wiedereinzug in den Landtag geschafft. Verpasst hat ihn Stefan Wagener. Hans Jürgen Fahn scheidet nach zehn Jahren aus dem Landtag aus.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Boyernwohl vor 12 Stunden

Ernsthaft? Freie Wähler Aiwanger verzichtet auf A im Alphabet

Ogror, Osylstopp und ondere Sochen mit O

Mit den Freien Wählern soll alles besser werden in Bayern. Hubert Aiwanger, Gesicht, Stimme und Mehrfachchef der Gruppierung, scharrte schon am Wahlsonntag mit den Füßen. Der Niederbayer will beim Regieren nun einen eigenen Akzent setzen, er verzichtet auf das sauber gesprochene A.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Aschaffenburg 16.10.2018

Landtagswahl: Aschaffenburg-West weicht nur in Details vom Bayerntrend ab

Keine Mehrheit für CSU/FW

Der Stimm­kreis Aschaf­fen­burg-West ist bei der Land­tags­wahl am Sonn­tag ge­nau im Bay­ern­t­rend ge­le­gen: CSU und SPD ver­lie­ren ge­gen­über 2013 um die zehn Pro­zent­punk­te, was für die So­zial­de­mo­k­ra­ten die Hälf­te ih­res frühe­ren Stim­men­an­teils be­deu­tet. Die Grü­nen ver­dop­peln ihr 2013er-Er­geb­nis in et­wa, die AfD kommt auf An­hieb über zehn Pro­zent.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Aschaffenburg 15.10.2018

Aschaffenburg-Ost: Der geteilte Landkreis

Deutliche Unterschiede in den Stimmkreisen

Das Er­geb­nis der Land­tags­wahl im Stimm­kreis Aschaf­fen­burg-Ost ent­spricht dem Lan­de­s­t­rend: ho­he Stim­men­ver­lus­te für die CSU und SPD, Ge­win­ne für Grü­ne, FDP und freie Wäh­ler, zwei­s­tel­li­ges Er­geb­nis für die AfD. Den­noch gilt es Be­son­der­hei­ten fest­zu­s­tel­len.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Aschaffenburg 15.10.2018

Stimmung bei der SPD zum Abwinken

SPD-Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der Mar­kus Rin­der­spa­cher, bis­lang Op­po­si­ti­ons­füh­rer im Land­tag, brach­te es am Sonn­ta­g­a­bend auf den Punkt: »Fias­ko, De­sas­ter, Ka­tastro­phe. Su­chen Sie sich ei­nen Be­griff aus, je­der ist rich­tig«, sag­te er zum Wah­l­er­geb­nis der So­zial­de­mo­k­ra­ten. Nicht an­ders klingt es bei Ge­nos­sen aus der Re­gi­on.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Altenbuch 15.10.2018

60.8 Prozent: Altenbuch ist rabenschwarz

Wo die CSU-Welt noch in Ordnung ist

In Altenbuch ist die CSU-Welt noch in Ordnung. Warum ist das so? Wir sp­re­chen mit Po­li­ti­kern und Bür­gern um zu klä­ren, warum die Spess­art­ge­mein­de die CSU-Hoch­burg sch­lecht­hin ist.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Kommentar 15.10.2018

"Stabilität" ist jetzt das Zauberwort bei der CSU

Der Tag nach der Bayernwahl

Eine "Bayern-Koalition" wird es also geben, bestehend aus der schwarzen CSU und den in Orange auftretenden Freien Wählern, die sonst in keinem Parlament der Bundesrepublik vertreten sind. Dem Freistaat bleibt also seine Sonderrolle im Gefüge der deutschen Länder erst einmal erhalten.

Dossier zum Thema Weiterlesen
München 15.10.2018

CSU zerknirscht, Freie Wähler selbstbewusst

Der Tag nach der Wahl

Nach der Landtagswahl haben die Parteien am Montag über das politische Erdbeben vom Sonntag beraten. Während sich die CSU-Vorständler zähneknirschend den Sachzwängen fügen, fühlen sich die Freie Wähler obenauf .

Dossier zum Thema Weiterlesen
Haibach 15.10.2018

"Die Firewall hat nicht mitgespielt"

Datenpanne bei der Wahl in Haibach

Zu ei­ner or­dent­li­chen Wahl ge­hört ir­gend­wie doch auch ein Com­pu­ter-Pro­b­lem. Oder? Bei der Land­tags­wahl am Sonn­tag hat es dies­be­züg­lich die Ge­mein­de Hai­bach er­wischt. Was war los? Bür­ger­meis­ter And­reas Zenglein (CSU) weiß es.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Main-Spessart. 15.10.2018

Main-Spessart: Die Grünen gewinnen weiter an Stärke

Landtagswahl Bayern

Grün wächst. Lang­sam über die Jah­re, aber jetzt sind die Grü­nen zur zweit­stärks­ten Kraft in Bay­ern und auch in Main-Spess­art ge­wor­den. Ei­ne Ent­wick­lung, die viel Zeit und Be­harr­lich­keit ge­braucht hat.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Miltenberg 15.10.2018

Strahlen bei den Grünen, Enttäuschung bei der CSU

Stadtprozelten: 14 Prozent für AfD

Selten war eine Landtagswahl so spannend. Hier lesen Sie, wie die Vertreter der Parteien auf das Ergebnis reagiert haben. Im Landratsamt hat die traditionelle Wahlparty stattgefunden, bei der sich fast alle haben blicken lassen.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Kreis Miltenberg 14.10.2018

Zum vierten Mal Direktmandat: Rüth muss Gas geben

Kommentar von Renate Ries

Ber­t­hold Rüth hat zum vier­ten Mal in Fol­ge das Di­rekt­man­dat im Kreis Mil­ten­berg ge­holt. Re­spekt vor die­ser Leis­tung! Aber da­ran ist auch ei­ne gro­ße Auf­ga­be ge­kop­pelt.

Dossier zum Thema Weiterlesen
MAIN-SPESSART. 14.10.2018

Thorsten Schwab trotz Verlusten klar vorne

Die Sen­sa­ti­on in Main-Spess­art ist aus­ge­b­lie­ben. Wie zu er­war­ten hat Thors­ten Schwab bei der Land­tags­wahl sein Di­rekt­man­dat im Stimm­kreis ver­tei­digt. Er er­rang 38,6 Pro­zent der Erst­stim­men, vor fünf Jah­ren wa­ren es noch 43,1 Pro­zent ge­we­sen.

Dossier zum Thema Weiterlesen