Montag, 17.05.2021

Brauer: Feingefühl ist gefragt

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Der Weg von der Gers­te über Malz und Mai­sche bis hin zur Wür­ze und dem fi­na­len Sud ei­nes Bie­res wird vom Fin­ger­spit­zen­ge­fühl der Brau­er und Mäl­zer be­stimmt. »Bier­brau­en ist viel mehr, als nur die vor­han­de­nen Zu­ta­ten zu­sam­men­zu­füh­ren.

Es kommt auf individuelle Rezepte und den perfekten Brauprozess an«, so Walter Bauer, Technik-Geschäftsführer einer großen deutschen Brauerei.

Zudem spielen auch chemische und biologische Prozesse eine wichtige Rolle bei der Bierherstellung: Denn Alkohol und Kohlensäure, die maßgeblichen Parameter des klassischen Bieres, entstehen erst durch Gärungsprozesse der zugesetzten Hefe, bei denen Lagerzeit und Temperatur ausschlaggebend sind.

Für das jahrhundertealte Handwerk stehen den Brauern und Mälzern heute modernste Technologien zur Verfügung. Es sind deshalb vielseitige Fähigkeiten gefragt, um die beliebte Ausbildung absolvieren zu können.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!