Samstag, 31.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite
Kundenkarte

Bestellung der Main-Echo Kundenkarte


Sie sind noch kein Abonnent?
Informieren Sie sich gleich über unsere Abo-Angebote oder rufen Sie an unter 06021/396-316.

Ja, ich bestelle die kostenlose Main-Echo Kundenkarte!


Pflichtfeld! Bitte ausfüllen.
Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.
 / 
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 

Allgemeine Nutzungsbedingungen


  1. „Allgemeine Nutzungsbedingungen“ Die Main-Echo Kundenkarte wird vom Verlag und Druckerei Main-Echo GmbH & Co. KG (nachfolgend: ME genannt) herausgegeben. Die Gültigkeit der Kundenkarte beträgt die Laufzeit des Abonnements. Das heißt, solange das Abonnement (print oder digital) aktiv ist und nicht gekündigt wird, darf die Kundenkarte benutzt werden.
  2. Die Main-Echo Kundenkarte bleibt Eigentum von ME.
  3. Karteninhaber kann nur eine natürliche Person werden, die einen Zeitungstitel und/oder eine E-Paper-Ausgabe des Medienhaus Main-Echo im unbefristeten Abonnement bezieht. Ausgenommen davon sind preisermäßigte Sonderabonnements.
  4. Die Main-Echo Kundenkarte darf nur vom Abonnenten und in seinem Haushalt lebenden Familienangehörigen genutzt werden. Die Karte ist nicht übertragbar.
  5. Kundenkarten-Inhaber haben die Möglichkeit, Sonderkonditionen bei den jeweiligen Leistungspartnern, im Rahmen der Verfügbarkeit ausgewählter Waren oder Dienstleistungen, zu erhalten. Vertragspartner des Karteninhabers ist der jeweilige Leistungspartner. Das ME ist gegenüber dem Karteninhaber nicht verpflichtet, teilweise oder nicht gewährte Sonderkonditionen der Leistungspartner zu übernehmen. Sowohl die beteiligten Leistungspartner, als auch die zu Sonderkonditionen gewährten Waren und Dienstleistungen sind freibleibend. Der Karteninhaber hat also keinen Anspruch darauf, dass bestimmte Waren oder Dienstleistungen zu Sonderkonditionen zur Verfügung gestellt bleiben (oder werden). Ein Anspruch besteht insbesondere auch nicht darauf, dass bestimmte Leistungspartner beteiligt bleiben (oder werden). Scheidet einer der beteiligten Leistungspartner aus, entfallen z.B. Sonderkonditionen aus noch laufenden Verträgen für die Zukunft, ohne dass es einer Kündigung des Leistungspartners gegenüber dem Karteninhaber bedarf.
  6. Sonderkonditionen können nur gewährt werden, wenn die Kundenkarte vor Rechnungsstellung bzw. vor Bezahlung vorgelegt wird. Bei Vorlage nach Rechnungsstellung bzw. nach Bezahlung kann die Gewährung von Sonderkonditionen verweigert werden.
  7. Eine Rückgabe von Veranstaltungskarten, die mit Sonderkonditionen der Kundenkarte gekauft wurden, ist nicht möglich.
  8. Kündigt der Kundenkarteninhaber den bestehenden Abonnementvertrag mit dem ME, ist der Karteninhaber verpflichtet, die Kundenkarte mit Ablauf der Kündigungsfrist des Abonnementvertrages an das ME zurückzugeben.
  9. Das ME behält sich vor, das Kundenkarten-Programm zu ergänzen, einzustellen oder zu verändern.
  10. Das ME behält sich ferner vor, diese allgemeinen Teilnahmebedingungen zu ändern oder zu ergänzen, soweit dies im Interesse einer einfachen und sicheren Abwicklung und insbesondere zur Verhinderung von Missbräuchen erforderlich ist. Änderungen werden auf der Kundenkarten-Onlineseite und durch Anzeigen mitgeteilt.
  11. Die Ungültigkeit einzelner Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen berührt nicht die Wirksamkeit der Allgemeinen Teilnahmebedingungen im Übrigen.
  12. Bei Missbrauch der Kundenkarte behält sich das ME vor, die Kundenkarte einzuziehen und den Abonnenten von der Kundenkartenaktion auszuschließen.
  13. Bei Verlust der Kundenkarte erheben wir einen Unkostenbeitrag in Höhe von € 5,– für das Ausstellen einer Ersatzkarte.