Wettbewerb: »AB in die Natur«

Aschaffenburg
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Der Land­kreis Aschaf­fen­burg ruft zur Teil­nah­me am Wett­be­werb »AB in die Na­tur« auf. Mit dem Ziel, mehr Men­schen als im Vor­jahr die Teil­nah­me zu er­mög­li­chen, sei­en der Teil­nah­me­kreis und die Um­ge­stal­tungs­be­rei­che aus­ge­wei­tet wor­den, teilt das Land­rat­s­amt mit.

Mitmachen können Bürger sowie Vereine, Unternehmen und Gemeinden aus dem Landkreis.

Die Entsiegelung von Flächen als zentraler Gedanke des Wettbewerbs findet sich in der Kategorie der Schottergarten-Begrünung wieder, die es auch im Vorjahr schon gab. Ziel ist es, Schottergärten in ökologisch wertvolle und naturnahe Gärten zu verwandeln. In den beiden neuen Kategorien nimmt teil, wer entweder den Vorgarten oder Balkon, das Dach oder die Fassade grün, ökologisch wertvoll und möglichst naturnah gestaltet.

Die Teilnahmephase beginnt an diesem Freitag, 1. April, und endet zum 31. August. Für eine Teilnahme muss der Bewerbungsbogen ausgefüllt und mit aussagekräftigen Fotos eingereicht werden. Möglich ist das über das Online-Formular unter https://www.regionale-identitaet-ab.de.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!