Warum die Heimbacher Mühle nach Hamburg zieht

Im Kahlgrund abgebaut und in die Hansestadt verfrachtet

Mömbris

Fest ver­zurrt lie­gen die drei Mühl­stei­ne aus hie­si­gem Bunt­sand­stein auf dem Last­wa­gen. Je­der ein­zel­ne wiegt ei­ne knap­pe Ton­ne. Jetzt geht's auf die Rei­se: Fünf Han­sea­ten ha­ben vor Kur­zem die Heim­ba­cher (Öl)müh­le ab­ge­baut und die Ein­zel­tei­le auf Las­tern nach Ham­burg ge­fah­ren. Dort, im Stadt­teil Kirch­wer­der im Ham­bur­ger Sü­den, wird die Müh­le aus dem Möm­b­ri­ser Orts­teil Heim­bach auf­ge­baut.

Zum weiterlesen…
…wählen Sie das Angebot, das am besten zu Ihnen passt
Monatlich 9,90€
News-Flat
Unbegrenzter Zugriff auf main-echo.de
Unbegrenzter Zugriff auf Main-Echo NEWS-App
Jederzeit kündbar
Monatlich 29,90€
Digitalplus
Unbegrenzter Zugriff auf main-echo.de
Unbegrenzter Zugriff auf Main-Echo NEWS-App
Alle E-Paper Ausgaben der letzen 4 Wochen
Jederzeit kündbar
Sie sind bereits Digital-Abonnent?