Versuchter Totschlag: Haftstrafen verhängt

Gericht: Zwei Brüder müssen nach Angriff in Aschaffenburg hinter Gitter - Dritter Beteiligter kommt mit Jugendarrest davon

Aschaffenburg

Nach meh­re­ren Ver­hand­lungs­ta­gen ist jetzt der Pro­zess ge­gen zwei Brü­der so­wie ei­nen wei­te­ren An­ge­klag­ten we­gen des ge­mein­schaft­li­chen ver­such­ten Tot­schlags in Tat­ein­heit mit drei­fa­cher ge­fähr­li­cher Kör­per­ver­let­zung zu En­de ge­gan­gen. Die bei­den Brü­der müs­sen für län­ge­re Zeit in Haft, wäh­rend der Drit­te im Bun­de mit Ju­gend­ar­rest da­von­kommt. Bei den Brü­dern wur­de vor­ab durch ei­nen Gu­t­ach­ter ei­ne ein­ge­schränk­te Schuld­fähig­keit fest­ge­s­tellt.

Zum weiterlesen…
…wählen Sie das Angebot, das am besten zu Ihnen passt
Monatlich 9,90€
News-Flat
Unbegrenzter Zugriff auf main-echo.de
Unbegrenzter Zugriff auf Main-Echo NEWS-App
Jederzeit kündbar
Monatlich 29,90€
Digitalplus
Unbegrenzter Zugriff auf main-echo.de
Unbegrenzter Zugriff auf Main-Echo NEWS-App
Alle E-Paper Ausgaben der letzen 4 Wochen
Jederzeit kündbar
Sie sind bereits Digital-Abonnent?