Mordfall Mezgin: Über Revision wird in Leipzig entschieden

Zukunft für Hashem N. nach Entlassung ungewiss

Aschaffenburg

Zwei Parteien haben gegen das Urteil des Aschaffenburger Landgerichts im Mordfall Mezgin Revision eingelegt: die Verteidigung und die Nebenklage. Halten sie an dem Rechtsmittel fest, wird darüber nicht wie bisher in Karlsruhe, sondern in Leipzig entschieden. Wohin es Hashem N. nach einer Entlassung aus der Haft verschlägt, ist noch offen - zu seiner zweiten Familie reisen darf er jedenfalls nicht.

Zum weiterlesen…
…wählen Sie das Angebot, das am besten zu Ihnen passt
Monatlich 9,90€
News-Flat
Unbegrenzter Zugriff auf main-echo.de
Unbegrenzter Zugriff auf Main-Echo NEWS-App
Jederzeit kündbar
Monatlich 24,90€
Digitalplus
Unbegrenzter Zugriff auf main-echo.de
Unbegrenzter Zugriff auf Main-Echo NEWS-App
Alle E-Paper Ausgaben der letzen 4 Wochen
Jederzeit kündbar
Sie sind bereits Digital-Abonnent?