Sparkasse unterstützt Schulprojekt

Aschaffenburg
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Die Spar­kas­se Aschaf­fen­burg-Al­zenau hat ein Pro­jekt der Ruth-Weiss-Real­schu­le mit 1500 Eu­ro un­ter­stützt.

Das Geld wurde laut Mitteilung des Unternehmens in einen Klassensatz der historischen Romanreihe "Die Löws" investiert, in dem die Namensgeberin der Schule ihre Familiengeschichte - beginnend nach dem Dreißigjährigen Krieg bis heute - schildert. So könne das in Absprache und Begleitung von Ruth Weiss geplante Projekt "Von Aschberg bis Aschaffenburg: Schüler der Ruth-Weiss-Realschule unternehmen mit der Namensgeberin ihrer Schule eine Reise in die jüdische Vergangenheit von Aschaffenburg" realisiert werden. Mit den Büchern lasse sich die jüdische Geschichte gerade mit dem Bezug zu Aschaffenburg methodisch und didaktisch aufarbeiten.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!