Corona in Stadt und Kreis Aschaffenburg: So wenige Infizierte wie noch nie in diesem Jahr

Testpflicht entfällt weitgehend, Maskenpflicht bleibt

Aschaffenburg

Das In­fek­ti­ons­ge­sche­hen in Stadt und Kreis Aschaf­fen­burg ent­wi­ckelt sich wei­ter po­si­tiv. Am Mon­tag­mit­tag wa­ren nur noch 200 der gut 245.000 Ein­woh­ner als ak­tu­ell in­fek­ti­ös beim Ge­sund­heit­s­amt re­gi­s­triert - noch ein­mal ein Dut­zend we­ni­ger als am Frei­tag und da­mit ein neu­er Jah­res-Best­wert. Da­her blei­ben auch die Sie­ben-Ta­ge-In­zi­den­zen sta­bil un­ter dem Grenz­wert 50, so dass in der Stadt wie er­war­tet am Mon­tag die sel­ben er­heb­lich ge­lo­cker­ten Maß­nah­men in Kraft tre­ten konn­ten wie schon am Sams­tag im Kreis. Das Kli­ni­kum Aschaf­fen­burg-Al­zenau hält das seit Ok­tober be­ste­hen­de Be­suchs­ver­bot al­ler­dings vo­r­erst auf­recht.

Zum weiterlesen…
…wählen Sie das Angebot, das am besten zu Ihnen passt
Monatlich 9,90€
News-Flat
Unbegrenzter Zugriff auf main-echo.de
Unbegrenzter Zugriff auf Main-Echo NEWS-App
Jederzeit kündbar
Monatlich 24,90€
Digitalplus
Unbegrenzter Zugriff auf main-echo.de
Unbegrenzter Zugriff auf Main-Echo NEWS-App
Alle E-Paper Ausgaben der letzen 4 Wochen
Jederzeit kündbar
Sie sind bereits Digital-Abonnent?