Kolumne Aschaffenburger Streifzüge: Die Sache mit Pop-up und Lockdown

Peppig über die Lippen geplopt

Aschaffenburg
Symbolbild Pop-up-Radweg

Oh­ne Wenn und Aber: Ich ent­schul­di­ge mich bei den Le­se­rin­nen und Le­sern! Ich ha­be et­was ge­tan, was ei­nem Pro­fi-Jour­na­lis­ten nicht pas­sie­ren darf: ein ne­u­mo­di­sches Fremd­wort be­nutzt, oh­ne es we­nigs­tens in ei­nem Satz zu er­klä­ren - »Pop-up«. Na­tür­lich ha­be ich mich da­von ver­lei­ten las­sen, dass mir der Be­griff ge­läu­fig war.

Zum weiterlesen…
…wählen Sie das Angebot, das am besten zu Ihnen passt
Nur für kurze Zeit
News-Flat für nur 4,90 € anstatt 9,90 € pro Monat
Halbes Jahr / Halber Preis
Vollen Zugang zu zahlreichen Artikeln, Bilderserien, Videos und Podcasts auf www.main-echo.de
ME NEWS-App nutzen und Lieblingsthemen zusammenstellen
Rund um die Uhr aktuelle Nachrichten zu Politik, Wirtschaft und Sport aus Ihrer Heimat
Jederzeit kündbar
Monatlich 29,90€
Digitalplus
Unbegrenzter Zugriff auf main-echo.de
Unbegrenzter Zugriff auf Main-Echo NEWS-App
Alle E-Paper Ausgaben der letzen 4 Wochen
Jederzeit kündbar
Sie sind bereits Digital-Abonnent?