Rad-Symbole: Meinung der Bürger gefragt

Pilotprojekt: Auswertung in Hösbach

Hösbach
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Drei Mo­na­te, nach­dem die sa­nier­te Hös­ba­cher Orts­durch­fahrt in ei­nem bay­ern­weit ers­ten Pi­lot­pro­jekt mit neu­ar­ti­gen Fahr­rad-Pik­to­gram­men ver­se­hen wur­de, ist nun die Mei­nung der Bür­ge­rin­nen und Bür­ger ge­fragt: In ei­ner ge­mein­sa­men Pres­se­mit­tei­lung ru­fen die Ge­mein­de Hös­bach und das Staat­li­che Bau­amt in Aschaf­fen­burg die Men­schen da­zu auf, von Di­ens­tag, 16. Au­gust, an ih­re Er­fah­run­gen mit den Pik­to­gram­men mit­zu­tei­len.

Die «Fahrradsymbole mit Doppelwinkelpfeilen am Fahrbahnrand" - so der sperrige Verwaltungsbegriff für die Piktogramme - wurden bei der Sanierung der Bundesstraße 26 in der Hösbacher Ortsdurchfahrt im Abstand von etwa 30 Metern auf den Asphalt gezeichnet. Die Piktogramme unterscheiden sich optisch von jenen, die auf Radfahr- und Schutzstreifen angebracht sind und hätten auch nicht die selbe verkehrsrechtliche Bedeutung, erklären die Behörden. Informationstafeln am Anfang und Ende der Versuchsstrecke erklären das Pilotprojekt.

Dieses wird wissenschaftlich vom Fachbüro VAR+ aus Darmstadt begleitet. Das Büro nimmt Verkehrszählungen, Geschwindigkeitsmessungen und Videoanalysen vor und wertet etwaiges Unfallgeschehen aus. Dabei gehe es darum, so die Behörden, ob die Piktogramme die Verkehrssicherheit für den Radverkehr auf der Fahrbahn verbessern. Vergleichsstrecke für die Untersuchung ist der erste Bauabschnitt der Ortsdurchfahrt zwischen Robert-Koch- und Mühlstraße. Das Pilotprojekt soll etwa ein Jahr dauern.

In der Befragung können nun Bürgerinnen und Bürger ihre Erfahrungen zu den Fahrradsymbolen und weitere Anregungen mitteilen. Die Befragung läuft in der Zeit vom 16. August bis einschließlich 15. Oktober. Sie erfolgt online; Anwohnerinnen und Anwohner der Hauptstraße erhalten den Onlinefragebogen in den nächsten Tagen zusätzlich per Post von der Gemeinde.

Onlinezugang zur Befragung unter https://www.pilotprojekt-hoesbach.varplus.de

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!