Ortdurchfahrt Kleinostheim: Stationäre Blitzer als Lösung?

Umfrage zum Verkehr auf der B 8 vorgestellt

Kleinostheim
Klei­n­ost­heim und die Kla­gen über den Ver­kehr auf der Bun­des­stra­ße 8: Ei­ne Ge­schich­te, die sich Jahr­zehn­te hin­zieht. Doch es gibt Hoff­nungs­schim­mer, so der grü­ne Ver­kehrs­ex­per­te im Land­tag, Mar­kus Büch­ler. Der Orts­ver­band der Grü­nen hat­te ihn am Don­ners­ta­gnach­mit­tag nach Klei­n­ost­heim ein­ge­la­den, um die Er­geb­nis­se ei­ner Fra­ge­bo­gen­ak­ti­on bei den An­woh­nern der B 8 vor­zu­s­tel­len. Trotz der un­ge­wöhn­li­chen Zeit, die Büch­lers Ter­min­ka­len­der ge­schul­det war, wa­ren rund 50 Zu­hö­rer er­schie­nen, un­ter ih­nen ne­ben Bür­ger­meis­ter Den­nis Neß­wald (Freie Wäh­ler) und sei­nem Ver­t­re­ter Die­ter Jos­ten (FDP) auch wei­te­re Ge­mein­de­rä­te.
Danke, dass Sie MAIN-ECHO lesen
Zum Weiterlesen bitte kostenlos registrieren
Bereits registriert? Anmelden
oder
Alle Bilderserien, Videos und Podcasts
Meine Themen und Merkliste erstellen
Kommentieren und interagieren
Unterstützen Sie regionalen Journalismus.
Alle Abo-Angebote anzeigen