Motelpläne am Sonneck vorerst gescheitert

Bauausschuss: Sympathie für Bebauungsplanänderung

Großostheim
Die Pläne für ein Motel mit 40 Zimmern am Sonnecksee sind vorerst vom Tisch. Einstimmig lehnte der Großostheimer Bauausschuss gestern Abend den Antrag der Projektfirma Spiegel Consulting ab. Grund waren die laut Verwaltung fehlenden Nutzungsrechte für die Erschließung mit Wasser, Kanal und Verkehr (wir berichteten).
Danke, dass Sie MAIN-ECHO lesen
Zum Weiterlesen bitte kostenlos registrieren
Bereits registriert? Anmelden
oder
Alle Bilderserien, Videos und Podcasts
Meine Themen und Merkliste erstellen
Kommentieren und interagieren
Unterstützen Sie regionalen Journalismus.
Alle Abo-Angebote anzeigen