Mahnwache und Friedensgebet

Hösbach
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ei­ne Mahn­wa­che mit Frie­dens­ge­bet kün­digt die Ge­mein­de Hös­bach für Sonn­tag, 3. April, um 14 Uhr an der Jun­gen Mit­te an. Die Teil­neh­mer, dar­un­ter Bür­ger­meis­ter Mi­cha­el Bau­mann, Pa­s­to­ral­re­fe­rent Mi­cha­el Korn­ber­ger, for­dern De­mo­k­ra­tie, Frie­den und Frei­heit für die Ukrai­ne.

Der Ablauf der etwa einstündigen Mahnwache sieht Ansprache, Friedensgebet, Musik, Schweigen, Gesang und Lesungen vor. Die Teilnehmer werden gebeten, eine Mund-Nasen-Schutzmaske tragen und Abstand zu halten.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!