Interview zu Lösungen für den Lehrermangel am bayerischen Untermain

Die Personalratsvorsitzenden aus Stadt und Kreis Aschaffenburg: "Lehrer fehlen eigentlich schon immer"

Aschaffenburg

Co­ro­na ist nicht schuld, zu­min­dest nicht al­lein. Denn Leh­rer feh­len in Un­ter­fran­ken und in Stadt und Kreis Aschaf­fen­burg seit vie­len Jah­ren. Ei­gent­lich schon im­mer, sa­gen Syl­via Ha­rant und Frank Ra­ben­stein. Die Pan­de­mie ha­be die Si­tua­ti­on nur ver­schärft. Die bei­den sind nicht nur Leh­rer, son­dern auch die frisch ge­wähl­ten Vor­sit­zen­den des Ört­li­chen Per­so­nal­rats (ÖPR) für Aschaf­fen­burg Stadt und Land (sie­he auch Hin­ter­grund).

Zum weiterlesen…
…wählen Sie das Angebot, das am besten zu Ihnen passt
Nur für kurze Zeit
6 Monate für nur 9€. Anstatt 59,40€
Die letzten 9-Euro Tickets sichern
Vollen Zugang zu Artikeln, Bilderserien, Videos und Podcasts auf www.main-echo.de
ME NEWS-App nutzen und Lieblingsthemen zusammenstellen
Im Newsticker und in Blogs Nachrichten in Echtzeit erleben
Mit Eilmeldungen stets über Unfälle, Staus und brisante Themen informiert bleiben
Monatlich 29,90€
Digitalplus
Unbegrenzter Zugriff auf main-echo.de
Unbegrenzter Zugriff auf Main-Echo NEWS-App
Alle E-Paper Ausgaben der letzen 4 Wochen
Jederzeit kündbar
Sie sind bereits Digital-Abonnent?