Katzen: Kastrationsaktion in Stadt und Kreis Aschaffenburg

Eingriffe zum Festpreis – 9. Ja­nuar bis 28. Fe­bruar

Stadt und Kreis Aschaffenburg
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Eine verwahrloste Katze war der Aus löser für einen Tierschutzprozess in Gemünden. Symbolfoto: Julian Stratenschulte (dpa)
Foto: Julian Stratenschulte
Der Tier­schutz­ve­r­ein Aschaf­fen­burg und Um­ge­bung or­ga­ni­siert in der Zeit vom 9. Ja­nuar bis 28. Fe­bruar ei­ne Kat­zen-Ka­s­t­ra­ti­ons­ak­ti­on in Zu­sam­men­ar­beit mit Tier­arzt­pra­xen.

Im angegebenen Zeitraum können laut Pressemitteilung Freigängerkatzen zu einem vergünstigten Festpreis kastriert werden: 120 Euro pro Kater und 170 Euro pro Katze. 50 Prozent dieser Kosten werden vom Tierschutzverein übernommen. Somit verbleiben beim Katzenbesitzer 60 Euro pro Kater beziehungsweise 85 Euro pro Katze. Die komplette Rechnung über die Kastration muss vom jeweiligen Katzenbesitzer vorerst beim teilnehmenden Tierarzt beglichen werden. Mit der Rechnungskopie und der Angabe von Personen- und Kontodaten können sich dann die Besitzer die Hälfte des Rechnungsbetrages beim Tierschutzverein Aschaffenburg und Umgebung erstatten lassen.

Die Aktion richtet sich ausschließlich an Besitzer von Freigängerkatzen, die ihren Wohnsitz in Stadt oder Landkreis Aschaffenburg haben. Bedürftigen Tierhaltern sollte Vortritt gelassen werden. Je nach Auslastung kann die Aktion verkürzt werden, heißt es in der Pressemitteilung weiter.

Teilnehmende Tierärzte sind demnach: Praxis Barthold, Aschaffenburg; Praxis Ettel, Mainaschaff; Praxis Frank, Hösbach; Praxis Gehrmann, Goldbach; Praxis Glöckner, Stockstadt; Praxis Gräßer, Großostheim; Praxis Grandhomme, Laufach; Praxis Höfler, Schöllkrippen; Praxis Kees, Karlstein; Praxis Lehmann, Haibach; Praxis Mohr, Großostheim; Praxis Plönissen & Pfeifer, Aschaffenburg; Praxis Schäfer, Aschaffenburg; Tierärzte am Schlosspark, Aschaffenburg; Praxis Steinel, Johannesberg; Tierarztpraxis am Rosensee, Aschaffenburg; Praxis Tomaschek, Karlstein; Praxis Verst, Kleinostheim.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden
Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!