Karlsteiner Nextec will 500 Arbeitsplätze auf dem Ex-RWE-Areal schaffen

Verlassene Gebäude gekauft

Karlstein a. Main

Zum Heim­spiel mit Mil­lio­nen­ein­satz tritt ein Karl­stei­ner Un­ter­neh­men an: Die in Det­tin­gen an­säs­si­ge Nex­tec Hol­ding hat die ver­las­se­nen RWE-Ge­bäu­de am Gu­s­tav­see ge­kauft, will nächs­tes Jahr um­bau­en und sch­nellst­mög­lich mit zu­nächst 40 Be­schäf­tig­ten ein­zie­hen. Laut Ge­schäfts­füh­rer Gun­ther ter Bah­ne sol­len auf dem 3,2 Hektar gro­ßen Areal bis zu 500 Ar­beits­plät­ze ent­ste­hen.

Zum weiterlesen…
…wählen Sie das Angebot, das am besten zu Ihnen passt
6 Monate nur 23,-€ (statt 59,40 €)
News-Flat - Spar-Start '23
Unbegrenzter Zugriff auf main-echo.de
Unbegrenzter Zugriff auf Main-Echo NEWS-App
Jederzeit kündbar
Über 60% sparen!
Monatlich 29,90€
Digitalplus
Unbegrenzter Zugriff auf main-echo.de
Unbegrenzter Zugriff auf Main-Echo NEWS-App
Alle E-Paper Ausgaben der letzen 4 Wochen
Jederzeit kündbar
Sie sind bereits Digital-Abonnent?