Kahl: Bebauungsplan für Kindergarten gebilligt

Kahl a. Main
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Hier soll der neue Kahler Kindergarten gebaut werden. Die Container im Hintergrund werden dann vershcwinden.
Foto: Oliver und Karin Klemt
Mit brei­ter Mehr­heit hat der Bau- und Um­welt­aus­schuss des Kah­ler Ge­mein­de­rats am Di­ens­tag den Be­bau­ungs­plan für den neu­en Kin­der­gar­ten an der Ri­chard-Wag­ner-Stra­ße ge­bil­ligt.

Nach Angaben von Bürgermeister Jürgen Seitz (SPD) gab es lediglich eine Gegenstimme aus den Reihen der Fraktion Aktiv für Kahl, die sich früher für eine Seniorentagesstätte an dieser Stelle eingesetzt hatte. Laut Seitz soll der Neubau auf einem öffentlichen Spielplatz die bereits 2011 eingerichtete, ursprünglich nur für eineinhalb Jahre geplante provisorische Betreuungseinrichtung aus Containern (im Hintergrund zu sehen) auf dem Nachbargrundstück ersetzen. Während der Bauarbeiten könnten die Container weiter genutzt, nach dem Umzug der Kinder dann abgeräumt und an ihrer Stelle ein neuer Spielplatz angelegt werden.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!