Haibach entdecken anhand 260-seitigem Wanderführer

Neue Bücher aus der Region: Ab 25. Juni erhältlich

Haibach
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Buchcover des Wanderführers "Haibach entdecken".
Foto: Robert Fuchs
»Hai­bach ent­de­cken« nennt der Hei­mat- und Ge­schichts­ve­r­eins sein neu­es Buch, das er zu sei­nem 25. Ju­bi­läum her­aus­gibt. Am Sams­tag, 25. Ju­ni, um 16 Uhr wird das Buch an­läss­lich des Ju­bi­läums­fes­tes vor­ge­s­tellt.

Das Buch ist ein Wanderführer, der in den drei Ortsteilen elf Rundwege anbietet. Auf 260 Seiten führen diese zu insgesamt 217 Stationen, die mit Bildern und Texten beschrieben werden. Am Beginn jedes Kapitels zeigt eine Karte den genauen Wegeverlauf, empfiehlt einen Startpunkt mit Parkplatz und gibt die Entfernung an. Die einzelnen Stationen sind dann so gewählt, dass sie hintereinander aufgereiht sind.

Suchen ortsfremde Besucher nach den Zielen, kann ein Audioguide helfen. Unter »Digiwalk« hat der Heimat- und Geschichtsverein die meisten Stationen digital erfasst und stellt sie mit mehreren Bildern, Texten und vorgelesenen Geschichten vor. Dabei sind die Texte auch in Englisch und Französisch eingestellt. Eine interaktive Kartenführung zeigt den genauen Weg zur nächsten Station. Das Buch ist eine Ergänzung zur Internetseite https://www.haibach-entdecken.de. Dort sind alle Stationen ausführlich mit Hintergrundinformationen und mehreren Bildern beschrieben. Hier aktualisiert der Verein ständig alle Informationen. QR-Codes auf den Buchseiten führen zu den Webseiten und dem Digiwalk. Den Audioguide und die Internetseite hat der Verein mit Zuschüssen des Regionalbudgets der West-Spessart-Gemeinden selbst finanziert. Die Kosten für das Buch hat die Gemeinde übernommen.

Der Wanderführer ist ab 25. Juni zum Preis von 8 Euro im Rathaus, im Haibacher Buchladen und beim Heimat- und Geschichtsverein erhältlich.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!