Großostheim: Alter Nussbaum muss gefällt werden

Großostheim
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Der 70 Jahre alte Nussbaum im Großostheimer Promenadenweg muss gefällt werden. Foto: Bernd Hilla
Foto: Bernd Hilla
Der 70 Jah­re al­te Nuss­baum im Großost­hei­mer Pro­me­na­den­weg muss im Herbst ge­fällt wer­den.

Ein Baumsachverständiger hatte Pilzbefall im Stammwurzelbereich festgestellt, so dass die Standsicherheit nicht mehr gewährleistet ist. Auch in der Krone ist schon ein Verlust an Vitalität zu beklagen, hat das Grünflächenreferat mitgeteilt. Die Beschädigung ist auf unsachgemäß vorgenommene Tiefbauarbeiten beim Asphaltieren des Weges vor vielen Jahren zurückzuführen. Hierbei wurden die Wurzeln so stark beschädigt, dass der Pilz eindringen konnte.

Als Ersatz wird ein kleinkroniger Baum auf dem gegenüberliegenden Kinderspielplatz gepflanzt. Am alten Standort soll erst wieder etwas passieren, wenn das Kitzinger Büro arc grün mit der Überplanung des Grünzuges fertig ist. bh

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!