Franz Widmann: Festwirt aus Leidenschaft

Podcast: 46. Folge von »MAINaschaffenburg«

Aschaffenburg
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Franz Widmann. Foto: Nina Mähliß
Foto: Nina Mähliß
Der Duft frisch ge­brann­ter Man­deln in der Na­se, der Blick aufs Sch­loss aus luf­ti­ger Höhe und ra­san­te Fahr­ten im Au­tos­coo­ter: Som­mer­zeit heißt in Aschaf­fen­burg auch Volks­fest­zeit.

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause gastiert der Rummel endlich wieder auf dem Volksfestplatz - und mit ihm Franz Widmann, seit über 20 Jahren Festwirt des Aschaffenburger Rummels.

Kurz bevor das Volksfest am 16. Juni seine Pforten öffnete, hat Main-Echo-Reporterin Nina Mähliß den 61-jährigen Landshuter für die 46. Folge von »MAINaschaffenburg« im Festzelt getroffen und mit ihm nicht nur über seine Vorfreude auf die Kirmes, sondern auch über die Herausforderungen seines Jobs gesprochen. Auch verrät Widmann im knapp 30-minütigen Hörstück, ob in den Adern seiner Kinder ebenfalls Schausteller-Blut fließt und weshalb er sich, ganz simpel, gerne wieder einmal langweilen möchte.

MAINaschaffenburg-Podcast Folge 46 mit Franz Widmann, Festwirt des Aschaffenburger Volksfests
Audio-Serie

Mit Mikrofonen und vielen Fragen im Gepäck trifft Nina Mähliß für »MAINaschaffenburg« Personen, die Aschaffenburg und Umgebung bunt, lebenswert und einzigartig machen. An jedem zweiten Donnerstag lässt sich eine neue Folge der Audio-Serie auf der Main-Echo-Webseite anhören. Dort stehen zudem alle bisher erschienenen Folgen bereit.

Zudem sind die »MAINaschaffenburg«-Hörstücke jeweils am Samstag nach Erscheinung bei Apple Podcasts sowie Spotify verfügbar.

f Zum Podcast: https://www.main-echo.de/ mainaschaffenburg oder »MAINaschaffenburg« bei Spotify oder Apple Podcasts abonnieren

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!