Franken und Aschaffenburg vor 100 Jahren: So war die Zeit nach dem Ersten Weltkrieg

Historisches: Ausstellung des Frankenbundes in Kooperation mit dem Stadt- und Stiftsarchiv ab 1. Juli im Schönborner Hof

Aschaffenburg

Das Le­ben in Fran­ken um 1920 war durch den Ers­ten Welt­krieg und des­sen Fol­gen ge­prägt. Ge­gen­sät­ze be­stimm­ten das po­li­ti­sche Le­ben so­wie das Tun und Den­ken je­des Bür­gers. Kunst und Kul­tur ma­chen die­sen in­ne­ren und äu­ße­ren Zwie­spalt sicht­bar. Ei­ne Aus­stel­lung vom 2. Ju­li bis 19. Au­gust im Stadt- und Stifts­ar­chiv, Sc­hön­bor­ner Hof, wirft Schlag­lich­ter auf die­se Zeit nach dem Ers­ten Welt­krieg.

Zum weiterlesen…
…wählen Sie das Angebot, das am besten zu Ihnen passt
45% sparen
3 Monate für zusammen
nur 14,95€
SOMMER, SONNE, SPAREN
Heiße Freizeit-Tipps und auf Dich angepasste Nachrichten in der ME NEWS-App
Unbegrenzter Zugang zu zahlreichen Bilderserien, Videos und Podcasts auf www.main-echo.de
Viele weitere Vorteile mit deiner digitalen Main-Echo Kundenkarte
Monatlich 24,90€
Digitalplus
Unbegrenzter Zugriff auf main-echo.de
Unbegrenzter Zugriff auf Main-Echo NEWS-App
Alle E-Paper Ausgaben der letzen 4 Wochen
Jederzeit kündbar
Sie sind bereits Digital-Abonnent?