Franken-Partei: Dürbeck Direktkandidat

Wahlen: Karlsteiner bewirbt sich für Land- und Bezirkstag

Karlstein a. Main
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Matthias Dürbeck kan- didiert für die Franken-Partei.
Foto: privat
Die Par­tei für Fran­ken geht im Stimm­kreis Aschaf­fen­burg-Ost mit Mat­thias Dür­beck (50) aus Karl­stein als Di­rekt­kan­di­da­ten in den Land­tags- und Be­zirks­tags­wahl­kampf. Wie die Par­tei ges­tern mit­teil­te, gab es in der No­mi­nie­rungs­ver­samm­lung in Klei­n­ost­heim ei­ne gro­ße Mehr­heit für Dür­beck. Der 50-Jäh­ri­ge ist Flug­di­enst­be­ra­ter bei der Luft­han­sa, lebt in Karl­stein, ist ver­hei­ra­tet und hat zwei Kin­der.
Seit der Gründung der Partei für Franken im Jahre 2009 gehört Dürbeck dem Vorstand an. Laut Mitteilung seiner Partei tritt der Direktkandidat für eine finanzielle Gleichbehandlung Frankens in Bayern sowie die Umsetzung des Landesentwicklungsprogramms in allen Bezirken des Freistaats ein.
Der Stimmkreis Aschaffenburg-Ost (601) umfasst die Stadt Alzenau sowie Bessenbach, Blankenbach, Dammbach, Geiselbach, Heigenbrücken, Heimbuchenthal, Heinrichsthal, Hösbach, Kahl, Karlstein, Kleinkahl, Kleinostheim, Krombach, Laufach, Mespelbrunn, Mömbris, Rothenbuch, Sailauf, Schöllkrippen, Sommerkahl, Waldaschaff, Weibersbrunn, Westerngrund und Wiesen. Redaktion
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!