Fotowettbewerb zum Schlossufer: Bis 30. Oktober mitmachen

Aschaffenburg
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Das Pro­jekt Sch­loss­u­fer ist in vol­lem Gan­ge, doch be­reits jetzt lädt es durch die Sa­nie­rung der Rad­we­ge und Sitz­mög­lich­kei­ten, durch Au­ßen­ga­s­tro­no­mie und den In­fo­con­tai­ner des Stadt­pla­nung­sam­tes zum Ver­wei­len ein. Das hat das Stadt­pla­nung­s­amt zum An­lass ge­nom­men, ei­nen Fo­to­wett­be­werb mit zwei The­men aus­zu­rich­ten. Ein­sen­de­schluss ist der 30. Ok­tober. Als Prei­se win­ken Buch- und Ki­no­gut­schei­ne.

Der Kreativität sind unter den Themen "Klein und Groß" oder "Bewegung" keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist nur, dass die Fotos klar erkennbar am Schlossufer entstanden sind. Bei der Wahl, ob Farbe oder Schwarzweiß, bestehen keinerlei Einschränkungen. Es kann eine Kamera oder auch ein Smartphone benutzt werden. Die Aufnahmen dürfen eine maximale Dateigröße von 8 MB nicht überschreiten.

Die Fotos können unter dem Stichwort "Fotowettbewerb - Schlossufer Aschaffenburg" bis 30. Oktober 2021 per E-Mail an stadtplanungsamt@aschaffenburg.de geschickt werden. Mitgeteilt werden muss, für welches Thema das Bild eingereicht wird. Gerne können auch ein paar Worte zu den Motiven und Bildern geschrieben werden. Pro Thema kann von den Teilnehmern jeweils ein Bild eingereicht werden.

Die genauen Teilnahmebedingungen sind unter der Website für das Schlossuferprojekt https://www.schlossufer-aschaffenburg.de/aktuelles/ einsehbar. Darüber hinaus sind auf der Website auch Informationen über das Projekt und aktuelle Termine zu erfahren.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!