Flaschen sind knapp: Weinpreise steigen

Wirtschaft: Der Krieg in der Ukraine drückt auch aus anderen Gründen auf die Preise für Rebensaft

Stadt und Kreis Aschaffenburg

Nun geht es den Wein­na­sen an den Kra­gen. Das Glas ist knapp. Für Fla­schen. Bernd Höf­ler, Chef des gleich­na­mi­gen Wein­guts in Al­zenau-Mi­chel­bach, scherzt: »Vi­el­leicht müs­sen wir bald den Wein in Schläu­che ab­fül­len.« Oder in mit­ge­brach­te Krü­ge. So wie er als Kind noch Bier in der be­nach­bar­ten Gast­stät­te ge­holt ha­be. Für den Mo­ment gibt Höf­ler aber Ent­war­nung. Für die be­vor­ste­hen­den drei Füll­ta­ge im Som­mer ha­be er noch Fla­schen be­kom­men - zu deut­lich er­höh­ten Prei­sen als noch vor Jah­res­frist. Und mit er­heb­li­cher War­te­zeit. Höf­lers Kol­le­gen in der Re­gi­on geht es auch nicht an­ders.

Zum weiterlesen…
…wählen Sie das Angebot, das am besten zu Ihnen passt
Monatlich 9,90€
News-Flat
Unbegrenzter Zugriff auf main-echo.de
Unbegrenzter Zugriff auf Main-Echo NEWS-App
Jederzeit kündbar
Monatlich 29,90€
Digitalplus
Unbegrenzter Zugriff auf main-echo.de
Unbegrenzter Zugriff auf Main-Echo NEWS-App
Alle E-Paper Ausgaben der letzen 4 Wochen
Jederzeit kündbar
Sie sind bereits Digital-Abonnent?