Corona-Kontrolle in Aschaffenburg: Wirt und Gast ohne Nachweis, gefälschte Impfausweise und Wohnungsdurchsuchung

Mit Polizei und Ordnungsamt durch die Innenstadt: Überwiegend alles ok

Aschaffenburg

14 Ver­stö­ße ge­gen die Co­ro­na-Re­geln ha­ben Ein­satz­kräf­te der Po­li­zei und des Aschaf­fen­bur­ger Ord­nung­samts am Frei­ta­g­a­bend wäh­rend ei­ner ge­mein­sa­men Schwer­punkt­kon­trol­le in Aschaf­fen­burg fest­ge­s­tellt. In zwei Fäl­len wur­de die Staats­an­walt­schaft we­gen mut­maß­lich ge­fälsch­ter Imp­f­aus­wei­se ein­ge­schal­tet. Fünfein­halb Stun­den wa­ren die Beam­tin­nen und Beam­ten im Stadt­ge­biet un­ter­wegs und kon­trol­lier­ten da­bei 57 über­wie­gend ga­s­tro­no­mi­sche Be­trie­be. Ein wei­te­rer Trupp über­prüf­te am Re­gio­na­len Om­ni­bus­bahn­hof (ROB), ob sich die Fahr­gäs­te an die am 24. No­vem­ber in Kraft ge­t­re­te­ne 3G-Re­gel hal­ten.

Zum weiterlesen…
…wählen Sie das Angebot, das am besten zu Ihnen passt
3 Monate nur 11,11 € (statt 29,70 €)
News-Flat - Faschings-Kracher
Unbegrenzter Zugriff auf main-echo.de
Unbegrenzter Zugriff auf Main-Echo NEWS-App
Jederzeit kündbar
Über 60% sparen!
Monatlich 29,90€
Digitalplus
Unbegrenzter Zugriff auf main-echo.de
Unbegrenzter Zugriff auf Main-Echo NEWS-App
Alle E-Paper Ausgaben der letzen 4 Wochen
Jederzeit kündbar
Sie sind bereits Digital-Abonnent?