"Babys werden im Müll entsorgt"

Hilfsprojekte Zwei Aschaffenburger Hebammen berichten von ihrer Arbeit in Madagaskar und Tansania

Aschaffenburg
\

Tanja Hocks erster Kontakt mit der Geburtshilfe in Madagaskar war schockierend: Beim Blick in den Kreißsaal sah die aus Großostheim stammende Hebamme eine Frischentbundene mutterseelenallein in ihrem Blut liegen, das Neugeborene schrie unter einer Schreibtischlampe. Daneben lag eine Frau, die soeben an einem Riss des Gebärmutterhalses gestorben war. Verblutet an einer Verletzung, die in Deutschland keineswegs eine Todesursache sein muss.

Zum weiterlesen…
…wählen Sie das Angebot, das am besten zu Ihnen passt
Monatlich 9,90€
News-Flat
Unbegrenzter Zugriff auf main-echo.de
Unbegrenzter Zugriff auf Main-Echo NEWS-App
Jederzeit kündbar
Monatlich 29,90€
Digitalplus
Unbegrenzter Zugriff auf main-echo.de
Unbegrenzter Zugriff auf Main-Echo NEWS-App
Alle E-Paper Ausgaben der letzen 4 Wochen
Jederzeit kündbar
Sie sind bereits Digital-Abonnent?