Auch Kreis warnt vor Abfallsammlern

Müll: Nicht angemeldete Aktionen sind illegal

Aschaffenburg
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Nach den Mel­dun­gen aus der Stadt Aschaf­fen­burg kommt es der­zeit nun auch ver­mehrt zu Mel­dun­gen aus dem Land­kreis über Fly­er zur Be­wer­bung von il­le­ga­len Stra­ßen­samm­lun­gen von Ab­fäl­len. Da­bei sol­len Wert­stof­fe wie Alt­me­tall, Klei­dung oder Elek­tro­ge­rä­te so­wie auch ge­fähr­li­che Ab­fäl­le ge­sam­melt wer­den, wie das Land­rat­s­amt er­läu­tert. Die­se Samm­lun­gen sind nach An­ga­ben der Be­hör­de il­le­gal.

Es wird darauf hingewiesen, keinesfalls Wertstoffe für diese illegalen Sammlungen bereitzustellen. Die Bereitsteller können zur Verantwortung gezogen werden, wenn diese Abfälle von Sammlern anschließend illegal entsorgt werden. Neben den dadurch entstehenden Umwelt- und Sicherheitsproblemen müssen diese Hinterlassenschaften dann auf Kosten der Allgemeinheit beseitigt werden.

»Private Firmen dürfen Wertstoffe und Abfälle im Landkreis nur dann sammeln, wenn sie ihre Sammlung beim Landratsamt angezeigt und dabei die schadlose und ordnungsgemäße Verwertung nachgewiesen haben«, schreibt das Landratsamt. »Ist die Sammlung nicht angezeigt, ist sie nicht legal.« Generell untersagt sind zudem Sammlungen von gefährlichen Abfällen wie beispielsweise Batterien, Elektrogeräte oder Fahrzeuge.

Nur die bei den Landkreissammlungen erfassten Wertstoffe kommen dem Müllgebührenhaushalt und damit den Bürgerinnen und Bürgern zu Gute. Bei Bedarf sollte daher im eigenen Interesse die Wertstoff- und Sperrmüllabfuhr des Landkreises beauftragt werden.

Informationen zur Abfallbeseitigung im Abfallkalender oder unter https://www.abfallwirtschaft-ab.de

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!