Aschaffenburger Landgericht verurteilt Miltenberger "Outlaw"

Ex-Rocker-Präsident verkaufte Drogen und arbeitete mit der Polizei zusammen

Aschaffenburg

Die "Outlaw"-Kar­rie­re ist wohl be­en­det: Vier Jah­re und zehn Mo­na­te muss der ehe­ma­li­ge Prä­si­dent des Mil­ten­ber­ger Mo­tor­rad­clubs un­ter an­de­rem we­gen Han­dels mit Ko­kain ins Ge­fäng­nis. Der 55 Jah­re al­te Mann saß seit Mai in Un­ter­su­chungs­haft. Da­mals hat­ten Po­li­zis­ten aus Bay­ern und Ba­den-Würt­tem­berg in ei­ner groß an­ge­leg­ten Ak­ti­on meh­re­re Woh­nun­gen so­wie zwei Ro­cker-Club­häu­ser durch­sucht. Das Ziel: Ein Schlag ge­gen den be­waff­ne­ten Dro­gen­han­del im Ro­cker-Mi­lieu.

Zum weiterlesen…
…wählen Sie das Angebot, das am besten zu Ihnen passt
Nur für kurze Zeit
News-Flat für nur 4,90 € anstatt 9,90 € pro Monat
Halbes Jahr / Halber Preis
Vollen Zugang zu zahlreichen Artikeln, Bilderserien, Videos und Podcasts auf www.main-echo.de
ME NEWS-App nutzen und Lieblingsthemen zusammenstellen
Rund um die Uhr aktuelle Nachrichten zu Politik, Wirtschaft und Sport aus Ihrer Heimat
Jederzeit kündbar
Monatlich 29,90€
Digitalplus
Unbegrenzter Zugriff auf main-echo.de
Unbegrenzter Zugriff auf Main-Echo NEWS-App
Alle E-Paper Ausgaben der letzen 4 Wochen
Jederzeit kündbar
Sie sind bereits Digital-Abonnent?