Aschaffenburg ist ein "sicherer Hafen": Stadtrat weiterhin bereit, Flüchtlinge aufzunehmen

Streit über Begriff, doch Einigkeit in der Sache

Aschaffenburg
Rest eines Schlauchboots

Die Stadt hält an ih­rem so­li­da­ri­schen Asyl­kurs fest, den sie 2014 po­li­tisch und mit brei­ter Un­ter­stüt­zung von Wohl­fahrts­ver­bän­den und Eh­renamt­li­chen ein­ge­schla­gen hat: Mehr­heit­lich hat der Stadt­rat hat am Mon­ta­g­a­bend Aschaf­fen­burg zu ei­nem »si­che­ren Ha­fen« für Flücht­lin­ge er­klärt.

Zum weiterlesen…
…wählen Sie das Angebot, das am besten zu Ihnen passt
Monatlich 9,90€
News-Flat
Unbegrenzter Zugriff auf main-echo.de
Unbegrenzter Zugriff auf Main-Echo NEWS-App
Jederzeit kündbar
Monatlich 29,90€
Digitalplus
Unbegrenzter Zugriff auf main-echo.de
Unbegrenzter Zugriff auf Main-Echo NEWS-App
Alle E-Paper Ausgaben der letzen 4 Wochen
Jederzeit kündbar
Sie sind bereits Digital-Abonnent?