Acht Mannschaften spielen um den Mömbriser Marktpokal 2019

Fußball:Auslosung beim SV Königshofen für Juli-Turnier

Mömbris
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Der 47. Möm­b­ri­ser Fuß­ball-Markt­po­kal fin­det in die­sem Jahr vom 14. bis 28. Ju­li auf dem Sport­ge­län­de des SV Kö­n­igs­ho­fen statt. Die Aus­lo­sung am Don­ners­tag im Gast­haus »Am Berg« in Kö­n­igs­ho­fen hat laut Mit­tei­lung der Ver­an­stal­ter fol­gen­de Spiel­grup­pen-Ein­tei­lung der acht Teams er­ge­ben:

Gruppe A: Viktoria Brücken, 1. FC Mömbris, SG Schimborn, Eintracht Mensengesäß.

Gruppe B: SV Rot-Weiß Daxberg, SV Königshofen, SV Dörnsteinbach, Spvgg Rothen-grund/Gunzenbach

Das Eröffnungsspiel am Sonntag, 14. Juli, bestreiten um 13:30 Uhr Viktoria Brücken und der 1. FC Mömbris. Titelverteidiger und Turnierfavorit SG Schimborn startet an diesem Tag um 16.30 Uhr mit der letztjährigen Finalpaarung gegen Eintracht Mensengesäß. In Gruppe B treffen am ersten Spieltag RW Daxberg und Gastgeber SV Königshofen um 15 Uhr aufeinander. Beschlossen wird der Auftakt um 18 Uhr mit der Begegnung zwischen dem SV Dörnsteinbach und der Spvgg Rothengrund/Gunzenbach.

Als Losfee fungierte Jonah Friedmann, der in der U 15 der JFG Mittlerer Kahlgrund aktiv ist. Bei der Auslosung dabei waren neben den Vereinsvertretern auch Bürgermeister Felix Wissel und vom Gastgeber die Abteilungsleiter Kai Englert und Christian Huth sowie Vorsitzender Erwin Maier.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!