Dienstag, 18.06.2019

Ohne Führerschein aber mit 2,2 Promille

Mainaschaff
Kommentieren

Oh­ne Ver­si­che­rung, oh­ne Zu­las­sung und oh­ne Füh­r­er­schein, da­für mit 2,22 Pro­mil­le, war am Frei­ta­g­a­bend ein 46-Jäh­ri­ger aus dem Land­kreis mit ei­nem VW-Lu­po in Mai­na­schaff un­ter­wegs.

Nach Angaben der Polizei war einem Bürger in der Kolpingstraße die unsichere Fahrweise aufgefallen. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann falsche Kennzeichen angebracht hatte. Der Alkoholtest ergab 2,22 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet wurde. gigi

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!