Donnerstag, 20.09.2018

August 2018

Spessartnachrichten Archiv

Aschaffenburg 08.08.2018

Ein Buch über das Leben der Familie Dessauer

Fast 200 Jahre hat die Familie Dessauer die Geschichte Aschaffenburgs mitgeprägt – als Unternehmer, Forscher und Erfinder sowie durch soziales und politisches Engagement. Die Menschen dahinter – mit all ihren Stärken und Schwächen – stellt die Historikerin Monika Ebert in einem neuen Buch vor. Grundlage für ihre Arbeit war die Ausstellung über die Röntgenpioniere Dessauer und Wiesner, die im Dezember 2014 im Schönborner Hof gezeigt wurde.

Weiterlesen
Sulzbach/Leidersbach 08.08.2018

Altenburg: Keltenhaus und Pfostenschlitzmauer stehen bereits

Die Altenburg nimmt Gestalt an. Auf dem Gipfel des 336 Meter hohen Schlossberges zwischen den Ortsteilen Soden und Ebersbach stehen jetzt ein Keltenhaus und eine Pfostenschlitzmauer, ein typisches keltisches Verteidigungswerk. Die Anlage ist Teil eines gemeinsamen Projekts von Leidersbach und Sulzbach zur touristischen Entwicklung der Ringwallanlage Altenburg im Netzwerk Burglandschaft.

Weiterlesen
Schaafheim-Moosbach 08.08.2018

Schüler lernen mt eigenen Bienenvölkern

Pestizide und andere Umweltgifte setzen den heimischen Bienenvölkern immer mehr zu. Um diese Problematik ihren Schülern näherzubringen, geht die Lindenfeldschule in Mosbach neue Wege: Seit Ostern besitzt sie eigene Bienenstöcke, die der dritte Schuljahrgang gemeinsam mit Hausmeister und Imker Martin Hartmann betreut.

Weiterlesen
Bessenbach/Geiselbach 08.08.2018

Stöcke und Drohne zur Kitzrettung

Überall im Spessart und am Main waren die Kitzretter wieder unterwegs, so auch in Bessenbach. Mit Stöcken ausgerüstet suchte dort ein Dutzend Menschen die Wiese eines Bauern ab, bevor sie gemäht wurde. Mit den Stöcken drehten die Helfer die Grasbüschel um auf der Suche nach den Jungtieren.

Weiterlesen
Rothenbuch 08.08.2018

Aktionsgemeinschaft Hafenlohrtal mit neuem Logo

Zu ihrem 40-jährigen Bestehen hat die Aktionsgemeinschaft Hafenlohrtal ihr Logo geändert. Statt des früheren Aufrufs »Rettet das Hafenlohrtal! Stoppt den Stausee!« zeigt das kreisrunde Emblem nun die Aufschrift »Gerettete Landschaft Hafenlohrtal«. Bei der 40-Jahrfeier wurde das Logo erstmals vorgestellt.

Weiterlesen
Großwallstadt 08.08.2018

Radtouren am Main und im Spessart

Die Broschüre über eine Mehrtages-Radtour am Main und auf dem Kahltal-Spessart-Weg zwischen Kahl und Lohr hat der Tourismusverband Spessart-Mainland mit Sitz in Großwallstadt neu aufgelegt. Das Faltblatt »Radeln ums Mainviereck« beschreibt eine rund 200 Kilometer lange Radtour entlang der beiden Fernradwege.

Weiterlesen
Alzenau 08.08.2018

Statt Gefängnis Kino und Café

Mit einer zweitägigen Veranstaltung hat Alzenau die Umwandlung des denkmalgeschützten Gefängnisses in ein Kulturhaus mit Kino und Cafébar gefeiert. Die Idee dazu hatte Bürgermeister Alexander Legler dem Stadtrat vorgetragen, der im Jahr 2016 das Konzept beschloss. Betrieben werden Kino und Café von der Baaila Café GmbH aus Aschaffenburg.

Weiterlesen
Main-Kinzig-Kreis 08.08.2018

Comeback des Eisvogels

Der Plan zum Comeback des Eisvogels an der hessischen Kinzig kann gelingen. Wie die Gesellschaft für Naturschutz und Artenentwicklung (GNA) mitteilt, haben Spieler der Umweltlotterie »Genau« die Rettung des Eisvogels als Gewinner-Projekt ausgewählt und 5000 Euro gespendet.

Weiterlesen
Aschaffenburg 08.08.2018

Pflanzkübel mitten in der Stadt

Mit dem Aufstellen von zwei Pflanzkübeln ist in Aschaffenburg der Startschuss für das Projekt »Urban Gardening« gefallen: Die Kübel stehen auf einem Grünstreifen vor dem Storchennest in der Erbsengasse. Die Bürger können hier Zier- und Nutzpflanzen setzen und pflegen.

Weiterlesen
Aschaffenburg 08.08.2018

Museumsleiter verlässt Aschaffenburg

Der Leiter der Städtischen Museen Aschaffenburg, Thomas Richter (51), wird im März 2019 neuer Direktor des Herzog-Anton-Ulrich-Museums in Braunschweig. Der promovierte Kunsthistoriker verlässt Aschaffenburg damit noch vor der Eröffnung des Christian-Schad-Museums, mit dessen Planung, Konzeption und Umsetzung er in den vergangenen Jahren maßgeblich betraut war.

Weiterlesen
Miltenberg 08.08.2018

Kunstwerke des Priesters Josef Link

Eine Ausstellung über das künstlerische Werk des Priesters Josef Link ist im Jugendhaus St. Kilían in Miltenberg eröffnet worden. Josef Link (1915-1968) hinterließ eine Vielzahl von Kunstwerken, wie Schnitzereien, Tonarbeiten, Steinskulpturen, Metallguss und Malerei. Eines seiner Hauptwerke ist die überlebensgroße Kreuzigungsgruppe in der Kapelle des Jugendhauses.

Weiterlesen
Rothenbuch 08.08.2018

Hasenstab-Denkmal enthüllt

Aus rotem Mainsandstein hat der Aschaffenburger Bildhauer Marc Rammelmüller eine Skulptur des Erzwilderers Johann Adam Hasenstab geschaffen. Die Figur aus Stein wurde beim Dorffest in Rothenbuch zum 700-jährigen Bestehen der Gemeinde enthüllt. Der 1716 geborene Rothenbucher Dorfheld kauert auf einem etwa zehn Zentimeter hohen Sockel.

Weiterlesen
Aschaffenburg/Weibersbrunn 08.08.2018

Preis für Mondglas und Maulaff

Der Aschaffenburger Maulaff und die Mondglasscheiben aus Weibersbrunn sind bei einem Wettbewerb für nichtstaatliche Museen in eine Liste mit den 100 besten Heimatschätzen in Bayern aufgenommen worden.

Weiterlesen