Sonntag, 18.11.2018

Juli 2016

Spessartnachrichten Archiv

Spessartnachrichten

Miltenberg 06.07.2016

Wo sich Uhu und Wanderfalke wohlfühlen

Hier fühlen sich Uhu und Wanderfalke heimisch – im Vogelschutzgebiet der Buntsandsteinfelsen am Main. Es zieht sich von Großheubach über Miltenberg und Bürgstadt, Collenberg, Dorf- und Stadtprozelten sowie Faulbach bis nach Hasloch und Kreuzwertheim. Das Gebiet umfasst 195 Hektar.

Weiterlesen
Mönchberg 06.07.2016

Hier wächst die Arzneipflanze 2016: Kümmel

Kümmel, die Arzneipflanze des Jahres 2016, wächst auch im Spessart – auf dem Acker der Familie Link, die ihn in haushaltsüblichen Mengen anbietet oder in ihrer Gaststätte, dem Hofstadel, verarbeitet. Kurz vor Pfingsten haben die Links auf dem zwei Hektar großen Kümmelfeld die Unkräuter mechanisch entfernt.

Weiterlesen
Aschaffenburg 06.07.2016

Der Aschaffenburger Weihbischof

Vor 200 Jahren, am 20. Mai 1816, starb Joseph Hieronymus Carl Freiherr von Kolborn. Er war Aschaffenburgs Weihbischof. Eine Straße in der Innenstadt ist nach ihm benannt. Auf dem Altstadtfriedhof ist er beerdigt.

Weiterlesen
Klingenberg-Trennfurt 06.07.2016

Schachwunderkind mit 89

In Zeiten, in denen die Schachwunderkinder immer jünger werden, setzt Marianne Hartlaub einen gegenläufigen Trend. Mit fast 90 Jahren ist die Trennfurterin eine versierte Schachspielerin, ist auf ihrer eigenen ATP-Tour in ganz Europa unterwegs und spielt im Schnitt zwölf Turniere pro Jahr.

Weiterlesen
Erlenbach-Tiefenthal 06.07.2016

Wetterstation im Garten

So heiß wie letztes Jahr wird der Sommer 2016 nicht. »Das wird ein ganz normaler Durchschnittssommer«, sagt Stefan Schentzinger. Seit 1997 betreibt der 51-Jährige eine private Wetterstation in seinem Garten.

Weiterlesen
Obernburg-Eisenbach 06.07.2016

Wasserkraftanlage in Betrieb

Nach achtmonatiger Bauzeit und einem mehrmonatigen reibungslosen Probelauf ist die Wasserkraftanlage an der Mömling in Betrieb gegangen.

Weiterlesen
Eschau-Wildenstein 06.07.2016

Buckelquader kommt ins Museum

Ein rund 250 Kilogramm schwerer Buckelquader aus der Burg Wildenstein wird bei einer Dauerausstellung im Deutschen Burgenmuseum Nürnberg gezeigt. Er ist einer von zweitverwendeten Buckelquadern, die bei Grabungen 2011/12 auf dem Wildenstein-Areal freigelegt wurden.

Weiterlesen
Flörsbachtal-Lohrhaupten 06.07.2016

Schießen wie Robin Hood

Keiner der zehn Holzbögen in Florian Federspielers Werkstatt gleicht dem anderen. Jeder hat seinen eigenen Charakter, ein Astloch hier, eine feine Biegung dort.

Weiterlesen
Großostheim 06.07.2016

»Das beste Stück im Museum«

Matthias Weniger, promovierter Kunsthistoriker und Renaissance-Experte des Bayerischen Nationalmuseums, gerät bei einem Besuch im Bachgau-Museum ins Schwärmen:

Weiterlesen
Babenhausen-Langstadt 06.07.2016

Geschnitten und vergiftet

Die Sommerlinde auf dem Bahnhofsvorplatz ist nach Ansicht eines Gutachters nicht mehr zu retten. Unbekannte Täter haben den Baum attackiert:

Weiterlesen
Breuberg-Hainstadt 06.07.2016

Steinsärge und Skelette ausgegraben

Frühmittelalterliche Steinsärge und Skelette sind bei archäologischen Grabungen am Stadtpark gefunden worden. Dass der Ort historische Bedeutung hat, ist nicht neu.

Weiterlesen
Miltenberg 06.07.2016

Stolpersteine verlegt

Während eines zweistündigen Festakts hat der Frechener Künstler Gunter Demnig die ersten Stolpersteine in der Miltenberger Altstadt verlegt. Weitere sollen folgen.

Weiterlesen
Wertheim 06.07.2016

40 Jahre Glasmuseum

Vor 40 Jahren wurde das Glasmuseum eröffnet. Damals wie heute gilt derselbe Anspruch: Kein »totes Museum« wolle man schaffen, sondern eines, das zeigt, wie Glas früher hergestellt wurde und wie es heute entsteht.

Weiterlesen
Klingenberg-Trennfurt 06.07.2016

Überschuss bei Photovoltaik

Die beiden Photovoltaikanlagen in Klingenberg und Kitzingen erwirtschafteten 2015, im ersten Jahr ihres Bestehens, einen Überschuss von 57600 Euro.

Weiterlesen
Flörsbachtal-Lohrhaupten 06.07.2016

Skelette von »Traufkindern«

Eine Überraschung erlebten die Archäologen bei ihren Ausgrabungen im ehemaligen Kloster Elisabethenzell: Im Traufbereich des Kirchendachs fanden sie die Skelette von Kindern, die hier bestattet worden waren.

Weiterlesen
Sailauf 06.07.2016

Hirtenglocke wieder an ihrem Platz

Als der Glockenturm nahe der Lourdes-Glocke abgerissen wurde, diente sie seit Ende der 1960-er Jahre als Totenglöckchen im Turm der Aussegnungshalle.

Weiterlesen
Alzenau-Michelbach 06.07.2016

Magischer Ort im Weinberg

Gewitter und Sonnenschein – das Wetter hätte unterschiedlicher nicht sein können, als im Weinberg »Apostelgarten« der Aussichtspunkt »terroir-f« eingeweiht wurde.

Weiterlesen
Klingenberg 06.07.2016

Festspiele wie geplant

Die Clingenburg-Festspiele können wie geplant bis zum 2. August stattfinden. Das Verwaltungsgericht Würzburg hat den Antrag einer Klingenberger Familie auf strengere Lärmschutz-Auflagen zurückgewiesen.

Weiterlesen
Mespelbrunn 06.07.2016

40 Ladestationen für E-Bikes

Ein Netz von Ladestationen für E-Bikes und Pedelecs soll auf Initiative von Mespelbrunn im Spessart installiert werden und damit den Tourismus fördern.

Weiterlesen
Gelnhausen 06.07.2016

Viele Saatkrähen verschwunden

Schon seit Jahrzehnten hat sich die Saatkrähe im Main-Kinzig-Kreis die die Stadt Gelnhausen und ihre Umgebung als Brutschwerpunkt ausgesucht.

Weiterlesen