Freitag, 16.11.2018

Spessartbund

Spessartbund e.V.

 1 2 3 4 5 6 7 8 
Zeitschrift "Spessart" 10.05.2016

Umstrukturierung ?der Geschäftsstelle des Spessartbundes

In der Geschäftsstelle des Spessartbundes ?in Aschaffenburg hat es folgende Änderungen gegeben: Die Kassiererin Helga Lorenz unterstützt den ersten Hauptvorsitzenden Dr. Gerrit ?Himmelsbach im Bereich Organisation. Seit 1. März übernimmt Rolf Jäger aus Kahl die Aufgaben der Geschäftsstelle.

Weiterlesen
Triefenstein-Homburg 10.05.2016

"Kulturvielfalt im Spessart"

Jahrestagung der Kulturwarte und Kulturvereine im Spessartbund

»Kulturvielfalt im Spessart» war das Thema der Jahrestagung 2016 der Kulturwarte und Kulturvereine im Spessartbund. Hauptkulturwart Wolfgang Beyer (Waldaschaff) hatte in die Papiermühle Homburg eingeladen. Bürgermeister Norbert Endres begrüßte die Gäste und stellte seinen Markt Triefenstein vor. Die geschichtliche Vorstellung der vier Triefensteiner Gemeindeteile übernahm Ortschronistin Gertrud Nöth.

Weiterlesen
Zeitschrift "Spessart" 10.05.2016

50 Jahre Gehörlosen-Wanderfreunde

Die Gehörlosen Wanderfreunde »Spessart« bestehen in diesem ?Jahr seit 50 Jahren. 1966 gründeten 14 Personen den Wanderverein Gehörlose Wanderfreunde »Spessart« und schlossen sich dem ?Spessartbund an. Die Liebe zur Natur und die Freude am Wandern hatte ?sie zusammengeführt. Die Wohnorte der Mitglieder liegen weit ?auseinander. Aus dem ganzen Spessart kommen die Gehörlosen und treffen sich zu ihren Wanderungen.

Weiterlesen
Zeitschrift "Spessart" 12.01.2016

Der Spessartbund verändert sich

Neue Wege unserer Organisation - Tagung im Februar zur geplanten Reform der Vorstandsstruktur

Der Spessartbund entwickelt sich parallel zu unserer Gesellschaft und wird vor die gleichen Herausforderungen gestellt: ?Demographische Entwicklung, schwierige Ausübung des Ehrenamtes aufgrund höherer beruflicher Belastung und einer Flut ?von Vorschriften und Paragrafen sowie fehlender Nachwuchs. Der Strukturwandel zeigt sich unter anderem im letzten ?Jahrzehnt durch den Austritt oder die Auflösung von fünf Ortsgruppen bei gleichzeitigem Neueintritt von zehn Ortsgruppen.

Weiterlesen
Zeitschrift "Spessart" 12.01.2016

Wegemanagement im Spessartbund

Wir bringen Wandere auf den richtigen Weg

Rundwege, Streckenwege, Themenwege – das Wandern in der Region bietet viele Facetten. Möglich wird es durch das Wegemanagement des Spessartbundes. Auf einer Länge von rund 5500 Kilometern sorgen zwischen Frankfurt und Würzburg 250 ehrenamtliche Markierer dafür, dass sich Wanderer nicht verlaufen – und das seit über 100 Jahren.

Weiterlesen
Zeitschrift "Spessart" 12.01.2016

Erkundungsfahrt zum Gardasee

Wander- und Jugendwoche für das Jahr 2017 geplant

Der Spessartbund kann dem ?Entdeckungsfreudigen mehr bieten, als eine Wanderstrecke, eine Kultur-Tour oder einen Jugendevent – ?nämlich alles zusammen. Ob das am nördlichen Gardasee funktioniert, wollten neun Spechten herausfinden, die im Oktober die Hochebene von Tremosine auf etwa 600 Metern Höhe erkundeten

Weiterlesen
Zeitschrift "Spessart" 12.01.2016

SpessartbundSpecht geht in die Spessartbund-Nachrichten auf

Nachdem bei der Halbjahresversammlung im April 2015 in Gelnhausen befürworteten Konzept wird die Mitgliederzeitschrift Spessartbund-Specht mit den Spessartbund-Nachrichten in der Zeitschrift SPESSART beginnend mit dieser Ausgabe vereinigt. Die Spessartbund-Nachrichten werden auf vier Seiten erweitert und berichten nun monatlich über Entwicklungen im Spessartbund, Kommentare zu aktuellen Themen, Angebote für Ortsgruppen und Mitglieder sowie Wissenswertes über den ehrenamtlichen Einsatz der Spechte.

Weiterlesen
Zeitschrift "Spessart" 12.01.2016

Verein Kulturlandschaft Kahlgrund - Initiative zur Erforschung von Burgruinen

Gemeinsames Interesse im Freundeskreis und die zunehmende Ernsthaftigkeit an der Umsetzung der Ziele führte im Jahr 2013 zur Gründung des Kulturlandschaft Kahlgrund e.V. und im Jahre 2014 zur Anerkennung der Gemein-nützigkeit. Die Aktivitäten sind vielfältig. Ein Schwerpunkt liegt in der Erforschung des Kahlgrundes und seiner Burgruinen, besonders der Burg Hauenstein und der Burg Mömbris (auch »Womburg« genannt).

Weiterlesen
Zeitschrift "Spessart" 12.01.2016

Wir gedenken Wanderfreundin Ilse Weinkötz

die am 14. November 2015 im ?Alter von 89 Jahren in Aschaffenburg verstarb. Gemeinsam mit Christine Breid betreute sie die »grünen Seiten«, wie die Spessartbund-Nachrichten früher hießen.

Weiterlesen
Zeitschrift "Spessart" 12.01.2016

Wolfsnacht der Hobbacher Wanderjugend

Über 300 Besucher fanden den Weg nach Hobbach, wo Anfang ?November an der Festhalle ?die erste Wolfsnacht im Spessart stattfand. Es ging dabei um den Wolf, der im Spessart vor über ?200 Jahren ausgestorben ist, aber auch um alte Mythen und Sagen. Auch das »Kinzbach Fraasche« kam hier zu Wort.

Weiterlesen
Seligenstadt 09.12.2015

In zwei Jahren neue Vorstandsstrukturen?

Der Spessartbund mit seinen rund 100 Ortsgruppen und 15200 Mitgliedern ?hat einen neuen Hauptkulturwart und eine neue Schatzmeisterin. ?Bei der Vertreterversammlung des Verbandes im November in der Seligenstädter ?Heimatbundhalle sind Wolfgang Beyer (52) aus Waldaschaff und Helga Lorenz (59) ?aus Karlstein einstimmig in diese Ämter gewählt worden.

Weiterlesen
Aschaffenburg 09.12.2015

Vier "Spessart" -Seiten vom Spessartbund

Im November ist nach fünf Jahren die 12. ?und letzte Ausgabe des SpessartBundSpechtes, der Mitgliederzeitschrift des Spessartbundes, erschienen. Ab Januar wird der Spessartbund mit jeweils vier ?Seiten im »Spessart«, also dieser ?Monatszeitschrift des Main-Echo-Medienhauses für die Kulturlandschaft Spessart, vertreten sein.

Weiterlesen
Leidersbach-Volkersbrunn 09.12.2015

Fleischbraten

Die Spesssart-freunde Volkersbrunn veranstalten am 29. Dezember ab 12 Uhr ihr traditionelles Fleischbraten an der Eichenberghütte. Alle Wanderfreunde sind eingeladen, teilt Vereinsvorsitzender Karl Schmitt mit.

Weiterlesen
Heigenbrücken 09.11.2015

Abschied von 320 Gefährten - 1200 Mitglieder kommen zur Pollasch-Gedenkfeier

Mit einer würdevollen Gedenkfeier nahmen am Sonntag, 11.Oktober, rund 1200 Mitglieder der einzelnen Ortsgruppen des Spessartbundes ?Abschied von 320 verstorbenen Mitgliedern. Traditionell fand diese Totenehrung am Pollasch bei Heigenbrücken statt.

Weiterlesen
Zeitschrift "Spessart" 09.11.2015

Tag des Wanderns am 14. Mai

Der Spessartbund wird sich am Tag des Wanderns am 14. Mai 2016 beteiligen, den der Deutsche Wanderverband bei seiner Mitgliederversammlung im Juni in Padernborn beschlossen hat. Dies teilen die Hauptwanderwarte des Spessartbundes, Heike Buberl-Zimmermann und Uwe Brüggmann in einer Presseinformation mit. Der Tag des Wanderns soll künftig jedes Jahr am 14. Mai, dem Gründungstag des Deutschen Wanderverbandes, stattfinden – erstmalig im Jahr 2016.

Weiterlesen
Schöllkrippen/Brüssel 15.10.2015

Engagierte Europäer im Spessart

Seine »große Anerkennung« hat kürzlich der Präsident des EU-Parlaments, Martin Schulz, der Interessengemeinschaft EU-Mittelpunkt (IG EUM) im Spessartbund Schöllkrippen für deren Einsatz ausgesprochen. In einem Brief an den 1. Sprecher der IG EUM, Dieter Schornick, schreibt Schulz: »Ich habe mit Interesse über das Engagement gelesen, den geografischen Mittelpunkt der Europäischen Union zu einem Symbol des Europäischen Einigungswerks zu machen, es den Bürgern näher zu bringen und den EU-Mittelpunktplatz zu einem lebendigen Ort der Begegnung zu machen«. Er freue sich immer sehr, dass es engagierte Europäer gebe, und danke von Herzen für den Einsatz, so Schulz.

Weiterlesen
Zeitschrift "Spessart" 15.10.2015

Veranstaltungen und Termine

Aschaffenburg/Miltenberg 09.09.2015

Den Deutschen Wandertag 2018 in Miltenberg ausrichten?

Noch in diesem Herbst muss sich der Spessartbund einer weitreichenden Frage stellen: Es ist zu klären, ob der 16 000 Mitglieder ?in rund 100 Ortsvereinen zählende Verband zusammen mit dem Odenwaldklub den Deutschen Wandertag 2018 in Miltenberg ausrichten kann.

Weiterlesen
Schöllkrippen/Wiesen 09.09.2015

Waldfest zum 130. Geburtstag der Ortsgruppe Schöllkrippen

Am 20. September feiert die Spessartbund-Ortsgruppe Schöllkrippen am Dr. Karl Kihn-Platz bei Wiesen ab 10.30 Uhr ein Waldfest anlässlich ihres 130-jährigen Bestehens. Bei der Ausrichtung der Geburtstagsfeier an der Kreuzung der historischen Wege Birkenhainer Straße und Eselsweg unterstützen die Naturfreunde Wiesen sowie der Bayerische und der Hessische Staatsforst die Ortsgruppe.

Weiterlesen
Waldaschaff 27.08.2015

Eine heiße Wimpelwanderung zum Spessartbundfest

Sie hatten eine schweißtreibende Wanderung hinter sich - die Wanderer der Wimpelwandergruppe, als sie am 5. Juli bei 36 Grad im Schatten beim Spessartbundesfest in Waldaschaff eintrafen. Ihr Eintreffen war gleichzeitig der Höhepunkt des 78. Spessartbundesfestes, das der Gau Aschafftal in Waldaschaff ausrichtete und damit gleichzeitig sein 60-jähriges Bestehen feierte.

Weiterlesen
Münster (Gau Seligenstadt) 27.08.2015

Sommerfest und Volkswandern

Die Wandergesellschaft Frisch auf Münster lädt für Samstag und Sonntag, 8. und 9. August, zum Sommerfest mit Volkswandern an ihr Wanderheim in der Bahnhofstraße 54 ein. Am Samstag kann von 15 bis 17 Uhr die Fünf-Kilometer-Strecke erwandert werden.

Weiterlesen
Zeitschrift "Spessart" 27.08.2015

Wanderjugend als Grenzgänger: ?Politische Bildung am Grünen Band ?zum 25. Jahrestag der Einheit

Vom 2. bis 4.Oktober 2015 am Point Alpha ?in Rasdorf (Rhön)

Weiterlesen
Zeitschrift "Spessart" 27.08.2015

Feierabendwanderung im Spessartbund:

Lauffacher Tallandschaften am Mittwoch, 12. August, 18 Uhr

Weiterlesen
Zeitschrift "Spessart" 27.08.2015

Termine des Spessartbundes

Die nächsten Termine des Spessartbundes

Weiterlesen
Paderborn/Aschaffenburg 27.08.2015

Spessartbund beim Wandertag in Paderborn gut vertreten

Der 115. Deutsche Wandertag vom 17. bis 22. Juni hat unter dem Motto »Wandern an Quellen« Tausende Gäste in das Paderborner Land gelockt. Allein am großen Festumzug beteiligten sich laut dem Deutschen Wanderverband (DWV) fast 10 000 Menschen. Auch der Spessartbund war mit etwa 60 »Spechten« beim Umzug dabei. Im Mittelpunkt stand dabei die Wandergruppe, die unter der Leitung des stellvertretenden Hauptvorsitzenden Michael Bergmann die Umgebung Paderborns schon zuvor erkundet hatte.

Weiterlesen
Gelnhausen 09.06.2015

Heimatdiplom, Abzeichen in Gold und Wanderführerzertifikate

In der Halbjahresversammlung des Spessartbundes in Gelnhausen ist erstmals ein »Heimatdiplom« verliehen worden. Es ging an den Wanderführer und Vorsitzenden des Gaues Hohe Warte, Helmut Stowasser aus Haibach.

Weiterlesen
Zeitschrift "Spessart" 09.06.2015

Bei der Landesgartenschau "Natur in Alzenau" ist der Spessartbund mit vielfältigen Aktionen vertreten - eine Auswahl

Musikalisch: • Sonntag, 21. Juni, 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr, Matinée mit Musica Viva Freigericht, auf der Bühne am Aussichtssteg im Energiepark • Samstag, 11. Juli, 14 Uhr bis 15.45 Uhr, Konzert des Zupforchesters Wanderfreunde Großkrotzenburg auf der Bühne am Aussichtssteg im Energiepark

Weiterlesen
Zeitschrift "Spessart" 09.06.2015

Termine des Spessartbundes

Rothenbuch/Aschaffenburg 05.03.2015

Spessartbund will »Konzept 2013« fortentwickeln

ROTHENBUCH/ASCHAFFENBURG. »Der Specht muss klopfen!«, betonte Hauptvorsitzender Gerrit Himmelsbach zu Beginn der zweitägigen Jahresklausur des Spessartbundes im Februar. Hauptvorstandschaft, Gauvorsitzende und Gäste waren sich beim »Jahresgespräch 2015« im Hotel Spechtshaardt in Rothenbuch einig. Inhaltlich standen Möglichkeiten für eine noch stärkere Unterstützung der Ortsgruppen sowie eine Optimierung der Kommunikationswege über alle Ebenen im Vordergrund.

Weiterlesen
Alzenau 05.03.2015

Regelmäßige Kulturstammtische

Durch den Beitritt von immer mehr Heimat- und Geschichtsvereinen in den Spessartbund hat dieser inzwischen eine neue Ebene bekommen, die eine große Bereicherung darstellt. Die Hauptkulturwartin des Spessartbundes, Christine Raedler aus Gelnhausen, betonte während der Kulturwartetagung des Spessartbundes auf der Burg Alzenau, dass sich die Wander-, Kultur- und Geschichtsvereine im Hauptverband hervorragend ergänzten und voneinander profitierten.

Weiterlesen

Spessartbund e.V.

 1 2 3 4 5 6 7 8