Montag, 22.04.2019

Spessartbund

Spessartbund e.V.

 1 2 3 4 5 6 7 8 
Heimbuchenthal 10.04.2019

Natur- und Wanderführerlehrgang

Lehrgang erfolgreich abgeschlossen - Einer der Teilnehmer sogar aus Namibia angereist

. Insgesamt 17 neue Natur- und Wanderführer des Spessartbundes erhielten am Sonntag im Gasthof »Linde« nach absolviertem Lehrgang 2018/19 und bestandener Prüfung aus der Hand von Bürgermeister Rüdiger Stenger, Michaela Orth Vorsitzende Outdoor und Wandern und Dr. Gerhard Ermischer, Präsident des Bayerischen Wanderverbandes, ihre Zertifikate. Drei weitere Teilnehmer hatten die Prüfung bereits im Allgäu abgelegt und ergänzten ihre Kenntnisse durch die »Module 7 und 8«.

Weiterlesen
Hobbach 10.04.2019

Dem Wolf auf der Spur

In Deutschland gibt es 71 Rudel

. Gemeinsam wandern, gleichzeitig Wissenswertes über den Rückkehrer Wolf erfahren- da liegt es nahe, sich die Wolfsgrube auf dem Europäischen Kulturweg Hobbach 2 genauer anzuschauen. An der gemeinsamen Winterwanderung vom Roland-Eller-Umweltzentrum im Schullandheim Hobbach und der Aktion »Familien im Spessart« des Spessartbundes nahmen trotz anfänglich schlechten Wetters 20 gut gelaunte und interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene teil.

Weiterlesen
Zeitschrift "Spessart" 10.04.2019

Jahrestagung des Bayerischen Wanderverbandes

Freistaat fördert Wegearbeit stärker - Gerhard Ermischer (Aschaffenburg) als Präsident bestätigt

Zehn Mitglieder des Spessartbundes waren am Wochenende des 10. März in Bischofsgrün im Fichtelgebirge vor Ort, wo sie mit Vertretern aus den übrigen 15 Verbänden über neue Entwicklungen in den Fachbereichen Wandern, Wege, Kultur, Naturschutz und Jugend berieten. Auch die Verbandsvorsitzenden, im Spessartbund Vorstandssprecher Helmut Schuster, tauschten sich über Aktuelles und Trends aus den Gebietsvereinen aus.

Weiterlesen
Rothenbuch 10.04.2019

Einladung zum Wald- und Köhlerfest in Rothenbuch

Sternwanderung für die Nachhaltigkeit am 04.Mai 2019

Weiterlesen
Zeitschrift "Spessart" 10.04.2019

Termine im April und Mai

Flörsbachtal-Flörsbach 08.03.2019

Der große Exodus aus dem Flörsbachtal

Vortrag zur Auswanderungswelle nach Amerika vor 250 Jahren

Im Rahmen der Ausstellung »Ebbes von Gestern« des Heimat- und Geschichtsvereins Flörsbachtal referierte Rolf Jülg in Flörsbach und Kempfenbrunn vor insgesamt rund 200 Zuhörern über die große Auswanderungswelle, die vor 250 Jahren fast die Hälfte der damaligen Einwohner der beiden Orte nach Amerika zog.

Weiterlesen
Schollbrunn 08.03.2019

Fackelwanderung im Vollmondschein

Die diesjährige Familienwanderung des Wandervereins Schollbrunn am 19. Januar fand an einem wunderschönen Vollmondabend statt. Um 17 Uhr wurden die Fackeln am Kapellenweg angezündet und die 15 Wandermäuse folgten mit ihren Eltern/Großeltern dem Wanderführer Uwe Klein auf teilweise verschneiten Wegen.

Weiterlesen
Sailauf 08.03.2019

Im Dunklen durch den Wald gewandert

Zur ersten Sailaufer Nachtwanderung luden die örtlichen Spessartfreunde am 5. Januar. Wanderleiter Yvonne und Thomas Zeutschel führten die 30 Wanderfreunde, davon die Hälfte Kinder zwischen drei und 14 Jahren, in die Dunkelheit. Teresia Wöltche aus Bad Kissingen und angehende Wanderführerin des Spessartbundes und Markus Heuser aus Hofheim im Taunus waren extra angereist.

Weiterlesen
Rothenbuch 08.03.2019

Auftakt zum neuen Freitzeitangebot

Klebriger Kinderspaß im Rothenbucher Wanderheim

. Was haben Vogelfutter und eine Horde Kinder gemeinsam? – den Fettleim, mit dem die Kinder im Rothenbucher Wanderheim Vogelfuttermandalas gebastelt haben! Zu diesem Riesenspaß für Kinder und Familien hatte der Rothenbucher Wanderverein in Kooperation mit dem Spessartbund e.V. eingeladen. Erleichtert und zufrieden zeigen sich die Organisatoren mit dem Auftakt zum neuen Freizeitangebot im Rahmen des »Wanderplans 2019«. »Wir haben nicht mit so viel Zuspruch gerechnet«, erklärt Wanderwartin Michaela Orth nach der Veranstaltung.

Weiterlesen
Kleinostheim 08.03.2019

Goldene Ehrennadel für Maria Arnold

Bei der Mitgliederversammlung der Spessartbund-Ortsgruppe Kleinostheim überreichten die beiden Vorstände Kommunikation und Finanzen, Gerrit Himmelsbach und Helga Lorenz, der Vorsitzenden Maria Arnold die goldene Ehrennadel, die höchste Auszeichnung des Spessartbundes. Seit 20 Jahren leitet sie den Verein.

Weiterlesen
Zeitschrift "Spessart" 08.03.2019

Spechte übernachten gratis im Wald

Trekking-Zeltplätze für Mitglieder kostenlos – Erweiterung des Mitglieder-Vorteilsprogramms

Der Vorstand des Spessartbunds hat die Gebühren für die Trekkingzeltplätze überarbeitet. Ab April 2019 können Spessartbund-Mitglieder auf den beiden Plätzen in Rothenbuch kostenlos übernachten. Voraussetzung ist lediglich, dass sie bei der Buchung ihre Mitgliedschaft anhand der entsprechenden Mitgliedskarte belegen können.

Weiterlesen
Seligenstadt 08.03.2019

Ehemaliger Gauvorsitzender Manfred Gruber verstorben

Im Alter von 83 Jahren ist Manfred Gruber aus Seligenstadt verstorben. Mit ihm haben wir einen Wanderfreund verloren, der sich 35 Jahre lang, von 1970 bis 2005, für den Spessartbund als Vorsitzender des Gaues Seligenstadt eingesetzt hat. In dieser Funktion gehörte er der Vorstandschaft des Spessartbundes an.

Weiterlesen
Zeitschrift "Spessart" 08.03.2019

Aus der Vorstandssitzung vom 11. Februar 2019

Die Halbjahresversammlung ?findet am Samstag, 23. März, 13.30 bis 16 Uhr, im Waldhaus von Fidelio Schweinheim statt. Wir reden über den »AK Spessart-Zukunft«, Impulse und Infos für Ortsgruppen sowie über Corporate Identity im Spessartbund. ?Außerdem stellen wir die frisch ausgebildeten Wanderführer vor.

Weiterlesen
Aschaffenburg-Schweinheim 07.02.2019

Der Spessart spricht mit einer Stimme

Spessart-AK erarbeitet Positionen zur Zukunft der Kulturlandschaft Spessart

So lautete das Fazit des konstituierenden Treffens des Arbeitskreises »Eichenzentrum«, »Umweltbegegnungsstätte«, »Rohrbrunn« und »Spessart-Entwicklungskonzept« des Spessartbundes, kurz »AG Spessart-Zukunft« am 16. Januar im Waldhaus der Spessartbund-Ortsgruppe Fidelio Schweinheim. 26 Personen aus Ehrenamt, Politik, Verbänden, Wissenschaft und Spessartbund-Ortsgruppen setzten sich an diesem Abend unter der Leitung von Dr. Gerhard Ermischer, Präsident des Bayerischen Wanderverbandes, das Ziel, in einem Konsens die nächsten Schritte für eine koordinierte Entwicklung des Spessarts unter Berücksichtigung der aktuellen Situation zu finden.

Weiterlesen
Zeitschrift "Spessart" 07.02.2019

Termine der Ortsgruppen

Mit Wanderern und Heimatfreunden bei ?anderen Vereinen vorbeischauen

Weiterlesen
Zeitschrift "Spessart" 07.02.2019

In aller Kürze aus der Vorstandschaft

Vorstandsitzung am 17.1.2019 Wichtigste Punkte der ersten Sitzung des neuen Vorstandssprechers Helmut Schuster:

Weiterlesen
Frammersbach 07.02.2019

"Spessartfüchse" im Waldkindergarten

Wanderheim der Wanderfreunde Frammersbach hat eine weitere Nutzung

Seit September 2018 ist Leben in der Bude des Wanderheimes der Heimat- und Wanderfreunde Frammersbach e.V. Der Waldkindergarten »Spessartfüchse« nutzt das Gelände und die Räumlichkeiten des in den 50 er Jahren erbauten Waldhauses. Der Gründung ging ein Vortrag des Landesverbandes Waldkindergärten in Bayern voraus, schnell taten sich Eltern zu einer Elterninitiative und dann einem Verein zusammen.

Weiterlesen
Mömlingen 07.02.2019

Julefeuer am Wanderheim Eichwaldhütte

Wanderer ließen einen germanischen Brauch zur Wintersonnenwende aufleben

Genug Holz vor der Hütte wurde am Sonntag am Wanderheim Eichwaldhütte gebraucht. Gute sieben Stunden brennt das große Julfeuer seit einigen Jahren zuverlässig kurz vor Weihnachten und wird von vielen Wanderern und Familien als Möglichkeit, etwas Heißes zu trinken und zu essen und sich am Feuer aufzuwärmen geschätzt.

Weiterlesen
Johannesberg-Breunsberg 10.01.2019

Zwei Traumschleifen im Hunsrück

Wanderverein Wanderlust Breunsberg am Rhein unterwegs – 28 Kilometer, 1200 Höhenmeter

16 Wanderer des Wandervereins Wanderlust Breunsberg starteten am Parkplatz bei Heyeiler im Hunsrück zur ersten Traumschleife, der Baybachklamm. Diese mittelschwere Tour führte uns über rund elf Kilometer und 413 Höhenmeter durch naturbelassene Bachtäler und Höhenlagen mit phantastischen Fernblicken in die Eifel und auf die Burg Waldeck. Immer wieder galt es, schroffe Felsen zu erklimmen. ?An einigen Stellen des Schiefergesteins helfen eingeschlagene Stufen und Seilsicherungen, um die Abstiege sicher zu meistern.

Weiterlesen
Zeitschrift "Spessart" 10.01.2019

Der Spessartbund und das Main-Echo Aschaffenburg bieten ein Presseseminar an

Termin Samstag, 2. Februar 2019, 10 Uhr

Start ist um 10 Uhr im Medienhaus Main-Echo ?in Aschaffenburg, Weichertstraße 20. Die Dauer ist maximal vier Stunden. Zur Mittagszeit gibt es einen kleinen Imbiss, am Ende eine Führung durch den Verlag. Referentin ist Frau Barbara Löffel, eine ehemalige Redakteurin des Medienhauses Main-Echo.

Weiterlesen
Zeitschrift "Spessart" 10.01.2019

Alles im - aber was für den Spessart?

Liebe Spechte, in der Vertreterversammlung am 10. November 2018 haben wir beschlossen, dass am 16. Januar 2019 in Aschaffenburg eine Arbeitsgruppe zu den Themen »Eichenzentrum«, »Umweltbegegnungsstätte« und »Spessart-Entwicklungskonzept« zusammentritt. Im November fand ein Treffen am Jagdschloss Luitpoldhöhe in Rohrbrunn statt, bei dem der Öffentlichkeit ein möglicher Verkauf des Anwesens angekündigt wurde. Vielfach ist seither zu hören und zu lesen, dass dies ein idealer Standort für eine Tourismusinformationsstelle sei. Der Spessartbund hat bereits 2007 vergeblich gegen den Verkauf des Anwesens votiert.

Weiterlesen
Haibach 10.01.2019

Wandertour in den Hochspessart

Herbstlicher Spessart begeistert Haibacher Wanderer – Im November-Sonnenschein gevespert

Wenn auch das Wanderjahr schon abgeschlossen war, hat der Spessartverein Haibach, wegen des anhaltend schönen Wetters, kurzfristig zu einer Wandertour in den Hochspessart eingeladen. Bei schönstem Sonnenschein konnten die Teilnehmer ein schönes Wandererlebnis im herbstlich gefärbten Spessart erwarten. Die Tour startete am Parkplatz Aurora und schon hier wurden die Erwartungen mehr als erfüllt.

Weiterlesen
Flöhrsbachtal-Lohrhaupten 10.01.2019

Hinweistafel für Archäologischen Park eingeweiht

Verbindung von Lohrhaupten zum ehemaligen Kloster Elisabethenzell – Startpunkt einer Wanderroute

Ein Schild auf dem Platz unterhalb der Matthäuskirche in Lohrhaupten weist nun auf den Archäologischen Park am ehemaligen Kloster Einsiedel/Elisabethenzell hin. Gemeinsam mit Vertretern der Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Kloster Einsiedel und dem Archäologischen Spessartprojekt (ASP) weihte es die Gemeinde Flörsbachtal jetzt ein. »Ich bin froh, dass dies hier zustande gekommen ist«, sagte Paul Reinert von der ARGE. Durch dieses Hinweisschild werde eine Verbindung von der Matthäuskirche in Lohrhaupten zum ehemaligen Kloster Elisabethenzell hergestellt.

Weiterlesen
Bad Soden-Salmünster 07.12.2018

Vertreterversammlung des Spessartbundes

In diesem Jahr wurde vieles angepackt und vieles neu gestaltet

Am nördlichen Rand ihres Gebietes, in Bad Soden-Salmünster, trafen sich die Vertreter der einzelnen Ortsgruppen des Spessartbundes zur diesjährigen Vertreterversammlung. Ausrichter war der Dorfverein Alsberg, durch das Programm führte Michael Seiterle.

Weiterlesen
Bad Soden-Salmünster 07.12.2018

Arbeitskreis beschlossen

»Eichenzentrum«, »Umweltbegegnungsstätte« und »Spessart-Entwicklungskonzept« stehen im Fokus

Mit großer Mehrheit beschlossen die Delegierten auf ihrer Vertreterversammlung in Bad Soden-Salmünster die Bildung einer Arbeitsgruppe zu den Themen »Eichenzentrum«, »Umweltbegegnungsstätte« und »Spessart-Entwicklungskonzept«. Neben der aktuellen Diskussion um das geplante Eichenzentrum in Erlenfurt gab eine neue Entwicklung in Rohrbrunn den Ausschlag für den Spessartbund, hier aktiv zu werden.

Weiterlesen
Großkrotzenburg 09.03.2018

Vertreterversammlung in Großkrotzenburg

Mit Kanzlerin Angela Merkel konkurrierte der Spessartbund bei seiner Außerordentlichen Vertreterversammlung, denn die Berliner Koalitionsverhandlungen verhinderten die Teilnahme des im November neu gewählten Spessartbund-Präsidenten, Bayerns Justizminister Prof. Winfried Bausback, wie der Vorstand Kommunikation, Dr. Gerrit Himmelsbach, in seiner neuen Funktion als Vorstandssprecher den Delegierten des Verbandes mitteilte. Präsident Bausback hatte aber ein »Trostpflaster« geschickt. Auf seine Vermittlung kommt am 5. Juli das Polizeiorchester Bayern unter der Leitung von Prof. Johann Mösenbichler zu einem Benefizkonzert in die Kultur- und Sporthalle Haibach.

Weiterlesen
Großkrotzenburg 09.03.2018

Ehrungen für verdiente Mitglieder

Nach den Grußworten von Bürgermeister Thorsten Bauroth, der seine Gemeinde Großkrotzenburg mit vielen Sehenswürdigkeiten am »Limes« vorstellte und dem Vorsitzenden des Gaus Frankfurt im Spessartbund, Günter Peter, ehrten die Vorstände Kommunikation Dr. Gerrit Himmelsbach, Outdoor Michaela Orth, Finanzen Helga Lorenz, sowie die neue Geschäftsführerin und frühere Hauptwanderwartin Heike Buberl-Zimmermann langjährige und verdiente Vorstandsmitglieder, Wanderer und Wanderführer, Helfer in der Geschäftsstelle für ihre langjährigen Verdienste um den Spessartbund

Weiterlesen
Zeitschrift "Spessart" 09.03.2018

Warum in die Ferne schweifen, liegt das Gute doch so nah.

Unter diesem Motto hatte der Haibacher Wanderverein zu einer sonntäglichen Wintertour rund um Haibach eingeladen. Was bei den derzeitigen Wetterverhältnissen nicht zu erwarten war, ist dann eingetroffen. Bei schönstem Sonnenschein trafen sich 26 Wanderer, darunter auch einige Gäste, am vereinbarten Treffpunkt.

Weiterlesen
Zeitschrift "Spessart" 10.05.2016

Dachverband und Ortsgruppen mehr vernetzen

Vorschläge zur künftigen Struktur und Finanzierung diskutiert

Die angekündigte Folgeveranstaltung zur Halbjahresversammlung in Weibersbrunn fand am 9. April im Wanderheim Edelweiß Kahl zum Thema »Struktur und Finanzierung« statt, zu der alle Ortsgruppen-Vorstände eingeladen waren. Die 50 Anwesenden wurden durch den 1. Vorsitzenden, ?Dr. Gerrit Himmelsbach, begrüßt. Als Moderator leitete der Präsident des Bayerischen Wanderverbandes, Dr. Gerhard Ermischer die Diskussion mit den Ergebnissen der ?Halbjahresversammlung ein.

Weiterlesen
Zeitschrift "Spessart" 10.05.2016

Berlin, Berlin, ?wir fahren nach Berlin!

Vorankündigung für die Berlin-Fahrt des Spessartbundes

Wie auf der Halbjahrestagung in Weibersbrunn angekündigt ?kann auf Einladung der CSU-Bundestagsabgeordneten ?Andrea Lindholz eine Abordnung der »Spechte« vom ?4. bis 7. Dezember 2016 in die Bundeshauptstadt Berlin fahren.

Weiterlesen

Spessartbund e.V.

 1 2 3 4 5 6 7 8