Sonntag, 24.01.2021
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Spessartbund

Spessartbund e.V.

Aschaffenburg. 28.12.2020

SpessartbundSpecht 2021 erschienen

»Das Jahr 2020 haben wir uns ganz anders vorgestellt, doch wir haben versucht, das Beste daraus zu machen«, betonte Wolfgang Beyer, Vorstandssprecher des Spessartbundes, bei der Vorstellung des Jahresheftes SpessartbundSpecht 2021. Einen Lichtblick hielt er in die Kamera: der Wander- und Kulturkalender Spessart. Der Erlös dieses Kooperationsprojekts mit Rotary wird auch im kommenden Jahr das Familienprogramm im Spessartbund sicherstellen.

Weiterlesen
Waldaschaff. 28.12.2020

Wildkräuter und Waldnutzung des Mittelalters am Triftdamm

Am Sonntag um 10 Uhr trafen sich die Wanderführer*innen im Spessartbund e.V. in Waldaschaff zu ihrem 1. Stammtisch in diesem Jahr. Vorstandssprecher Wolfgang Beyer und seine Frau Angelika hatten dazu eingeladen. Zu Beginn wurden die Teilnehmer auf zwei Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe wanderte mit Wolfgang und die andere mit Angelika. Nach eineinhalb Stunden wurde gewechselt. Zu Beginn führte uns Wolfgang in das Thema »Triften im Autenbachtal« ein. Danach besichtigten wir den »Triftdamm im Autenbachtal« wobei das Thema anschaulich erläutert wurde.

Weiterlesen
Bischbrunn-Oberndorf. 28.12.2020

Lockkdown reduziert Vereinsaktivitäten in Bischbrunn

Wie bei vielen anderen Vereinen hat das Corona-Virus die Vereinsaktivitäten der Heimat- und Wanderfreunde Bischbrunn gestoppt. Durch den Lockdown seit März ist das Wanderheim geschlossen und die gut neu gestartete Jugendabteilung wurde ausgebremst. Entsprechend kurz fielen die Berichte bei der Jahreshauptversammlung der »Spechte« aus. Man habe die Zeit genutzt, um verschiedene Unterhaltungsmaßnahmen am Wanderheim und der Schutzhütte am »Dreimärker« durchzuführen und die Markierungen an den Wanderwegen zu überprüfen, so der Vorsitzende Peter Engelhardt. Naturschutzwart Richard Rüppel hat mit einem jungen Helfer etwa 30 Nistkästen überprüft. Sie waren gut belegt, teilweise auch mit Hornissen. Rüppel hofft, dass sein jugendlicher Helfer bald seine Nachfolge antritt.

Weiterlesen
Goldbach. 28.12.2020

Freie Wandervögel Goldbach unterwegs

Das war das Motto und gleichzeitig der Lösungssatz, der sich aus den gestellten Fragen zur Wander-Challenge ergab. Die Idee für diese Wander-Challenge entstand durch den Wanderpass des Spessartbunds. Die Goldbacher Ortsgruppe hatte zwischen Anfang August und Ende Oktober 2020 fünf Wanderungen angeboten und vorbereitet. Die Routen führten Familien mit Kindern durch Goldbacher Feld und Wald mit einer Länge von 2,5 bis 5 km und unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Die Aktion ersetzte das wegen der Corona Pandemie ausgefallene Familienprogramm dieses Jahres. Wanderziele waren der Kugelberg, der Dormeswald, Hegwald, das Unterafferbacher Tal und der Graue Stein.

Weiterlesen
Schollbrunn. 28.12.2020

Aktion der Wandermäuse Schollbrunn

Zwanzig Wandermäuse schwärmten aus, um den über 65-jährigen Mitgliedern des Wandervereins Schollbrunn eine kleine Adventsüberraschung vor die Tür zu legen. Auch eine unterschriebene Grußkarte war beigefügt. Die Überraschung und die Freude der Senioren war groß und den Wandermäusen hat es riesigen Spaß gemacht. An mancher Straßenkreuzung begegneten sich die Wandermäuse und es wurden frohe Sprüche hin und her gerufen.

Weiterlesen
Kassel. 25.11.2020

Deutscher Wanderverband beschließt Reform des Deutschen Wandertags

Der Deutsche Wanderverband hat auf seiner Mitgliederversammlung am 30. Oktober weitreichende Beschlüsse gefasst. Unter anderem wurde der Ablauf der Wandertage überarbeitet: Im Fokus standen dabei die Einsparung von Kosten, Straffung von Veranstaltungen und mehr Raum und Zeit für Dialog. Das neue Format findet erstmals 2022 in Fellbach / Remstal Anwendung. Der zukünftige Ablauf ist wie folgt geplant: Für den Mittwoch steht die Pressekonferenz und der erste Teil der Vorstandssitzung auf dem Plan. Am Donnerstag wird die Vorstandssitzung fortgesetzt, die Vorsitzendenrunde findet statt sowie die Eröffnung mit Empfang der Wimpelgruppe. Der Freitag steht im Zeichen der Mitgliederversammlung und der Verbandswanderung. Am Samstag finden die Fachwartetagungen statt. Der Sonntag startet mit Gottesdienst und Feierstunde. Es folgt der Empfang des DWV-Präsidenten und dann der Festumzug mit anschließender Abschlussveranstaltung.

Weiterlesen
Großkrotzenburg. 25.11.2020

Staffelübergabe bei den Senioren

Schon seit vielen Jahren erfreuen sich Seniorenwanderungen der Wanderfreunde Edelweiss traditionell eines hohen Stellenwerts. In den letzten vier Jahren wurden diese maßgeblich von Hans-Jürgen Pietruska organisiert. Dieser hat auf eigenen Wunsch das Staffelholz nun an Regina Timper-Richter übergeben. Pietruska bot Timper-Richter jedoch seine volle Unterstützung an, um ihr den Einstieg zu erleichtern.

Weiterlesen
Aschaffenburg. 25.11.2020

Wandern & Genießen 2021 – Der einzige Wanderkalender zum Spessart!

Der Wander- und Kulturkalender Spessartbund 2021 ist in der Geschäftsstelle des Spessartbundes, beim Main-Echo und in verschiedenen regionalen Buchhandlungen erhältlich. Der Kalender kostet in A4 9,90 € und (NEU!) in A3 14,90 € Ihr findet darin 12 wunderschöne Wandertouren sowie regionale Erzeuger im Spessart. Das ist ein ideales Geschenk für die Weihnachts-, Ehrungs- und Auszeichnungsfeiern der nächsten Monate, besonders für Familien. Auch eure Freunde, Bekannten, Vereinskollegen und Geschäftspartner werden sich darüber freuen. Mit dem Kauf unterstützt ihr außerdem soziale Projekte in der Region.

Weiterlesen
Rosbach-Rodheim/Wetteraukreis. 25.11.2020

Annelies (Anne) Roth † 15.10.2020

Der Spessartbund trauert um Anne Roth, Landeswartin Wandern im Wanderverband Hessen, die im Alter von 67 Jahren vor kurzem verstorben ist. Aus der Wetterau stammend, schloss sie sich dem Spessartbund an, nachdem sie im Lehrgang 2014/15 ihre DWV-Wanderführerin® machte. Sie wanderte bei mehreren Ortsgruppen mit, so in Offenbach, Seligenstadt und Mespelbrunn. Auch als Wege-Markiererin war sie bis Anfang 2020 aktiv.

Weiterlesen
Aschaffenburg / Heigenbrücken. 25.11.2020

Wechsel an der Spitze des Forstbetriebs Heigenbrücken

Zu Gast in der Geschäftsstelle des Spessartbundes waren der ehemalige und der aktuelle Leiter des Forstbetriebs Heigenbrücken. Joachim Keßler und Maurice Schwarz sprachen mit Vorstandsmitgliedern und Geschäftsführung über die gemeinsamen Projekte der Vergangenheit und der Zukunft. Wolfgang Beyer (Vorstandssprecher), Helga Lorenz (Vorstand Finanzen), Gerrit Himmelsbach (Vorstand Kommunikation) und Heike Buberl-Zimmermann (Geschäftsführung) dankten Joachim Keßler im Namen des Spessartbundes für die hervorragende Zusammenarbeit. Die Instandhaltung des Pollasch-Platzes sowie die Organisation der alljährlichen Gedenkfeier verliefen stets Hand in Hand. Zuletzt hatte der Forstbetrieb das Geländer an der Talseite erneuert.

Weiterlesen
Zeitschrift "Spessart" 25.11.2020

Liebe Heimat- und Wanderfreunde

Ein außergewöhnliches Jahr geht zu Ende. Viele unserer Aktivitäten konnten aufgrund der Pandemie nicht oder nur stark verändert durchgeführt werden, Hoffnungen und Wünsche sind an einem Virus zerschellt. Es ist uns aber auch gelungen, neue Wege zu beschreiten, so z.B. die Live-Übertragung vom Pollasch. Im Namen des Vorstandes bedanke ich mich bei allen Spechten für Euer Verständnis in dieser schwierigen Zeit und für die Bereitschaft, diese neuen Wege mitzugehen.

Weiterlesen
Heigenbrücken. 25.11.2020

Pollaschreiniger 2020

Am Ehrenmal des Spessartbunds auf dem Pollasch zwischen Hain und Heigenbrücken findet das Wanderjahr des Spessartbundes traditionell seinen Abschluss. Immer am zweiten Sonntag im Oktober gedenkt der Spessartbund den verstorbenen Spechten. Für die Reinigung des Platzes vor der Feier ist von Jahr zu Jahr ein anderer Wanderverein zuständig. In diesem Jahr waren dies die Spessartfreunde aus Sailauf. Eine Aufgabe, die die Kinder des Wandervereins mit übernommen haben.

Weiterlesen
Hanau. 25.11.2020

Spessart-Touristen-Verein Hanau

Auch der Spessart-Touristen-Verein Hanau musste seine Planung für den Spessartbund-Pollasch-Sonntag umstellen. Aufgrund der Teilnahmebeschränkungen und der Tatsache, dass dieses Mal der Termin in den hessischen Herbstferien lag, entschieden sich die Hanauer gegen eine Teilnahme – die traditionelle Hochspessartwanderung fand jedoch statt.

Weiterlesen
Heigenbrücken 01.11.2020

Pollaschfeier des Spessartbunds mit Livestream

Erstmals in der über 100jährigen Verbandsgeschichte musste der Spessartbund Corona-bedingt neue Wege bei der traditionellen Totengedenkfeier auf dem »Pollasch« beschreiten. Füllten sonst die mit Bussen angereisten Mitglieder den Platz, waren heuer nur jeweils maximal dreiköpfige Fahnenabordnungen der Mitgliedsvereine nach den gültigen Hygienevorschriften zugelassen. Sie repräsentierten die rund 10.000 Mitglieder in den 80 Ortsgruppen der Vereine.

Weiterlesen
Aschaffenburg 01.11.2020

Tag des Wanderns

Zum Tag des Wanderns am 18. September stellte sich der Spessartbund mit einem eigenen Stand in der Herstallstraße der Bevölkerung vor. Dabei gaben die Mitarbeiter der Geschäftsstelle vielfältige Wandertipps, Tourenempfehlungen und allgemeine Informationen rund um das Wandern und den Spessartbund.

Weiterlesen
Schöllkrippen 01.11.2020

Ehemaliger EU-Mittelpunkt mit Info-Tafel ausgestattet

Zwei Info-Stände am ehemaligen EU-Mittelpunkt in Westerngrund sowie an der Rodberghütte wurden in einer gemeinsamen Aktion des Wandervereins und der LAG Spessart gebaut und errichtet.

Weiterlesen
Frammersbach 01.11.2020

»Kirchwäch« eröffnet

Einen ganz besonderen Wanderweg konnten Vertreter der Marktgemeinde Frammersbach und der Gemeinde Flörsbachtal jetzt einweihen: den »Kirchwäch«, den Wanderweg, der den historischen Spuren der Kirchgänger folgt, die bis ins späte Mittelalter vom heutigen Frammersbach aus den Gottesdienst in der Mutterkirche in Lohrhaupten besuchten.

Weiterlesen
Rieneck 01.11.2020

Brigitte Heckelmann verstorben

Am 26. September wurde Brigitte Heckelmann, die Witwe unseres langjährigen Vorsitzenden (1991-2006) und Ehrenvorsitzenden Hanns-Erich Heckelmann, im FriedWald in Rieneck bestattet. Sie konnte in diesem Jahr noch ihren 90. Geburtstag feiern.

Weiterlesen
Schollbrunn 01.11.2020

Wanderverein Schollbrunn aktiv

Im Rahmen der Patenschaft für den Trekkingplatz RB2 des Spessartbundes, erstellten Wanderfreunde einen Holzunterstand auf dem Trekkingplatz. Dieser erhielt auch eine Regenrinne aus Holz, damit das Regenwasser in der Löschwassertonne aufgefangen werden kann. In dieser Tonne sollte immer ein guter Wasserstand vorhanden sein um eventuell auftretende, unkontrollierte Feuer löschen zu können.

Weiterlesen
Windischenbach. 23.09.2020

Bayerischer Wanderverband tagt in Windischeschenbach

Vorstand und Fachwarte des Wanderverbands Bayern trafen sich am 12./13. September im Oberpfälzer Wald zur jährlichen Vertreterversammlung, um die aktuellen Entwicklungen zu besprechen und einen Ausblick auf das kommende Jahr zu geben. Eigentlich sollte die Sitzung bereits im März stattfinden. Die Corona-Pandemie hatte die Mitglieder gezwungen, den Termin in den Herbst zu verschieben.

Weiterlesen
Zeitschrift "Spessart" 15.10.2015

Veranstaltungen und Termine

Spessartbund e.V.