Spessartbund

Spessartbund e.V.

Mömbris. 24.11.2022

Spessartbund positioniert sich zu angedachtem Biosphärenreservat Spessart

Ein umfangreiches Positionspapier zum möglichen Biosphärenreservat Spessart hat die Vertreterversammlung des Spessartbundes auf ihrer diesjährigen Tagung am Wochenende in Mömbris nach intensiver Diskussion beschlossen. Sie folgte damit einer Beschlussvorlage des Vorstandes. Ausgearbeitet wurden weite Teile des Papiers auf einem Brainstorming-Seminar im April, an dem Vertreterinnen und Vertreter von Ortsgruppen teilnahmen.

Weiterlesen
Alzenau-Hörstein. 24.11.2022

Polizeiorchester Bayern in Alzenau

450 Besucher kamen am 28. Oktober zum »grandiosen« Konzert-Abend des Polizeiorchesters Bayern in die Räuschberghalle nach Alzenau. Das Konzert geht auf die Initiative des Spessartbunds zurück, der auch maßgeblich für das Zustandekommen des Benefizkonzertes verantwortlich war.

Weiterlesen
Flörsbachtal-Flörsbach. 24.11.2022

Erlebniswanderung auf der Birkenhainer Straße

Die Ortsgruppe Kleinostheim, setzte am 23. Oktober ihre Wanderung auf dem Fernwanderweg Birkenhainer Straße fort. Es war die dritte Etappe von Flörsbach zur Bayrischen Schanz. Die Erste und Zweite führten von Hanau-Neuwirtshaus bis zum Wiesbüttsee. Bei dieser Etappenwanderung wollen wir den besonderen Charakter und die Historie dieses mittelalterlichen Heeres- und Handelswegs zu Fuß erleben.

Weiterlesen
Aschaffenburg. 24.11.2022

Spessartbund ruft Mitlieder zum Winterwandertag 2023 im Fichtelgebirge auf

Der Spessartbund, der Mitglied im Deutschen Wanderverband (DWV) ist, ruft seine Mitglieder zur Teilnahme am 5. Deutscher Winterwandertag vom 18. bis 22. Januar 2023 unter dem Motto »Winterwandern auf der Ochsenkopfrunde« auf. Unter dem Dach des DWV organisieren die vier Ochsenkopfgemeinden Bischofsgrün, Fichtelberg, Mehlmeisel und Warmensteinach gemeinsam mit dem Fichtelgebirgsverein die Veranstaltung.

Weiterlesen
Zeitschrift "Spessart" 24.11.2022

Dank

allen Vorständen und der Geschäftsführung ein herzliches Dankeschön für ihren Einsatz, der geleistet wurde: sei es für das Wegenetz, im Finanzbereich, im Naturschutz, für die vielen Wanderangebote, in der Musik und Heimatpflege, für Jugend & Familie, für die Gaue und Ortsgruppen sowie in der Öffentlichkeitsarbeit. Ein großer Dank geht an unseren Präsidenten Prof. Winfried Bausback, der uns trotz knappen Zeitrahmens stets unterstützt hat.

Weiterlesen
Eußenheim-Aschfeld. 24.11.2022

Ortsgruppe Schollbrunn

Eine über 40 Personen starke Wandergruppe des Wandervereins Schollbrunn traf sich am 23. Oktober am Dreimärker in Schollbrunn und in Fahrgemeinschaften wurde nach Aschfeld gefahren. Die fantastische Führung durch Lore Göbel und das historische Ambiente machten den Sonntag zu einem tollen Erlebnis.

Weiterlesen
Zeitschrift "Spessart" 24.11.2022

Termine der Ortsgruppen

29. Dezember 2022: Traditionelles Fleischbraten der Spessartfreunde Volkersbrunn ab 12 Uhr an der Eichenberghütte in Volkersbrunn.

Weiterlesen
Zeitschrift "Spessart" 24.11.2022

Jahresheft 2023 des Spessartbundes erschienen

Der Spessart-BundSpecht, ist ab sofort in der Geschäftsstelle kostenfrei erhältlich. Das Magazin erscheint einmal jährlich zusätzlich zu den vier Seiten im »Spessart«, der Monatszeitschrift für die Kulturlandschaft Spessart. Hier findet sich alles über die Aktivitäten der Spechte in und für unsere Region von Frankfurt bis Würzburg.

Weiterlesen
Heigenbrücken. 26.10.2022

Der Spessartbund gedenkt seiner Verstorbenen

Als Ort der Ruhe, des Besinnens und des Gedenkens, an dem man die Unruhe des Alltags ablegen könne, beschrieb Michael Seiterle, Vorstandssprecher des Spessartbundes, stellvertretend für den erkrankten Präsidenten Prof. Dr. Winfried Bausback die Gedenkstätte am Pollasch. Kulturvorstand Wolfgang Beyer moderierte die Gedenkfeier mit rund 400 Vertreterinnen und Vertretern der Ortsgruppen. An sie gewandt plädierte Seiterle dafür, die Erinnerung an die verstorbenen Mitglieder wach zu halten. So blieben sie in ihren Wanderfreundinnen und Wanderfreunden lebendig.

Weiterlesen
Würzburg. 26.10.2022

Kulturfahrt 2022 nach Würzburg

Am Morgen des 15. Oktober versammelten sich trotz des regnerischen Wetters in Aschaffenburg und Waldaschaff 38 Kulturfahrerinnen und Kulturfahrer, um mit dem Bus nach Würzburg zu reisen. Dort stand vormittags ein Besuch der Ausstellung »Zeitreise Mittelalter« im Museum für Franken auf der Festung Marienberg auf dem Programm. In den beiden parallel laufenden Führungen konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer viel Wissenswertes über das Leben im Mittelalter erfahren. Unter den Ausstellungsstücken waren auch etliche Fundstücke – Leihgaben für die Ausstellung - aus den Grabungen des Archäologischen Spessart-Projektes zu bewundern.

Weiterlesen
Aschaffenburg. 26.10.2022

Wander- und Kulturkalender 2023 entführt ins Märchenland Spessart

Wer im nächsten Jahr lohnende Ziele zuhause vor Augen haben und unterwegs anwandern möchte, sollte sich bereits jetzt Exemplare des Wander- und Kulturkalenders 2023 sichern. Bei unserem Kooperationsprojekt mit den Rotariern geht es im kommenden Jahr um Märchen, Geschichten und Sagen im Spessart.

Weiterlesen
Hanau. 26.10.2022

Spessart-Touristen Hanau mit Pferd unterwegs

Auch wenn unsere Mitglieder fast alle Senioren sind, wird doch weiter gewandert. Natürlich sind die vorherigen Wanderungen, die bis zu 25 km Länge hatten, nicht mehr möglich. Daher sind die Senioren-Mittwoche begehrt - bei Alt und Jung.

Weiterlesen
Bad Orb. 25.10.2022

Erstmals eigene Satzung beschlossen

Ein breit gefächertes wöchentliches Wanderangebot für alle Altersgruppen, Geselligkeit und Naturverbundenheit prägen die Aktivitäten der Ortsgruppe Bad Orb im Spessartbund. Das betonte der Vorsitzende, Frank Hoim, auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung Anfang Oktober im Café Edel in der Kurstadt.

Weiterlesen
Bad Soden-Salmünster, Stadtteil Alsberg. 25.10.2022

Besinnung auf das Vergangene gibt Impuls für das Neue

Vor über zehn Jahren, am 17. Februar 2012, gründeten die Ortsbeiratsmitglieder von Alsberg pragmatisch zur Vorbereitung der 700-Jahrfeier des Dorfes am nördlichen Abbruch des Spessarts. Noch ahnten sie nicht, dass sie den Grundstein für einen lebendigen Verein legten, der sich des gesellschaftlichen Zusammenhaltes, der Begegnung der Bewohner und der dörflichen Kultur in dem Ortsteil von Bad Soden-Salmünster in der Zukunft annehmen würde.

Weiterlesen
Schollbrunn. 25.10.2022

Ortsgruppe Schollbrunn

Mit einer gelungenen, von Peter Knobeloch geführten Abschlusswanderung, endeten die ersten Wanderwochen des Schollbrunner Wandervereins. Auf dem Wanderweg von Schollbrunn über das Forsthaus Kropfbrunn und dem Hasenstabkreuz gab Peter Knobeloch lehrreiche, interessante Erläuterungen. Fast 30 Wanderinnen und Wanderer versammelten sich dann zur Schlussrast am Grillplatz am Steinbruch.

Weiterlesen
Laufach. 21.09.2022

WESPE-Wanderweg eröffnet

Zum Ende der Sommerferien haben Vertreter der Kommunen gemeinsam mit dem Vorstandssprecher des Spessartbunds, Michael Seiterle, in Laufach den neuen Wespe-Fernwanderweg offiziell eröffnet. Der Spessartbund war mit seiner Wander- und Wegekompetenz von Anfang an ein gefragter Ansprechpartner der kommunalen Allianz Westspessart (WESPE) bei der Umsetzung des Projekts. Die Federführung bei der Wegeplanung übernahm Vorstand Wegenetz, Helmut Schuster, der das Projekt bis zur Umsetzung begleitet hat.

Weiterlesen
Frankfurt a.Main. 27.09.2022

125 Jahre Hochspessartfreunde Rothenbuch 1897 e.V. Frankfurt am Main

Eine der ältesten Ortsgruppen im Spessartbund beging am 13. August ihr 125jähriges Gründungsjubiläum im Darmstädter Hof in Frankfurt-Nieder-Eschbach. Die 1. Vorsitzende, Brigitte Franke, hatte mit ihrem Mann Richard und mit dem Vorstandsteam optimale Vorarbeit geleistet. Der Saal war festlich geschmückt, mehrere Fotowände erzählten Bildergeschichten gemeinsamer Wanderungen, die musikalische Begleitung war hervorragend und das Programm kurzweilig.

Weiterlesen
Hasloch-Hasselberg. 21.09.2022

50 Jahre Wanderverein Hasselberg

Nach einem Jahr Wartezeit war es nun endlich soweit: Am 23. Juli konnte der Spessartbund Hasselberg im Rahmen einer abendlichen Feier sein 50. Jubiläum feiern. Durch die abwechslungsreiche Veranstaltung führten die beiden Vorstände Simone Hartmann und Thomas Wolf. Grußworte sprachen für die Gemeinde Hasloch Bürgermeister Wolfgang Haarmann und für den Dachverband Spessartbund Vorstand Kommunikation Gerrit Himmelsbach.

Weiterlesen
Aschaffenburg. 21.09.2022

Joachim Baars nach 40 Jahren Vorsitz verabschiedet

In der Versammlung der Spessartfreunde im Mai dieses Jahres war es soweit: Joachim Baars, soeben 80 Jahre alt geworden, gab nach über 40 Jahren als Vorsitzender – im Wechsel mit seiner Frau Rosmarie – den Stab weiter und kann damit auf eine geglückte Fortführung des Vereinslebens stolz sein. 2017 standen die Spessartfreunde vor der Auflösung, doch begeisterte er gemeinsam mit Herbert Arnold, Vorstand Ortsgruppen des Dachverbandes, eine Gruppe aktiver ausgebildeter Wanderführer für seinen Verein.

Weiterlesen
Obernau. 21.09.2022

Magische Wildnis auf dem Fischland Darß-Zingst

Nach zwei Jahren bangen Wartens war es Mitte Juni endlich so weit, dass der Wanderverein Edelweiß Obernau die von Wanderführer Werner Fecher lange und mit viel Herzblut geplante Fahrt zum Fischland Darß-Zingst antreten konnte. Dank Werners Engagement fanden die 33 Teilnehmer eine gut durchorganisierte Unterkunft, für den gemeinsamen Tagesabschluss eine Gaststätte mit regionaler Küche und eine versierte einheimische Wanderführerin vor. Mit Annett Storm, der Geschäftsführerin des Fördervereins Nationalpark Boddenlandschaft, hatte Werner eine kompetente Wanderführerin ausfindig gemacht, die uns in die ,,Magische Wildnis« der Boddenlandschaft, der Moore und Küstenwälder führte.

Weiterlesen

Spessartbund e.V.