Landkreis Aschaffenburg wandert zum Tag des Wanderns mit

Mit dem Spessartbund unterwegs zwischen Hahnenkamm und Johannesberg

Johannesberg-Rückersbach.
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Tag des Wanderns: Sportwanderer an der Panoramaplatte
Die Sportwanderer an der Panoramaplatte in Sternberg.
Foto: Doris Blaschke
TDW: Rückersbach
Es war viel los an der Dieselschluckerhalle in Rückersbach.
Foto: Spessartbund
TDW: Begrüßung
Begrüßung durch Spessartbund und Politik: Peter Zenglein (Bürgermeister von Johannesberg), Friedrich Fleckenstein (stellvertretender Landrat), Markus Stenger (Spessartbund, Vorsitzender Gau Kahlgrund), Michael Seiterle (Vorstandssprecher Spessartbund). (v.li.)
Foto: Spessartbund
TDW: Blick von der Panoramaplatte
Foto: Spessartbund
TDW: Inklusionswanderung
Bei der Inklusionswanderung gemeinsam unterwegs.
Foto: Silvia Schuck-Röll
TDW: Infostand 2
Familienreferentin Patricia Pitz und Vorstand Outdoor Michael
Foto: Spessartbund
TDW: infostand 1
Am Samstag, 14. Mai, dem Tag des Wanderns, war der Spessartbund den ganzen Tag im Schöntal am Herstallturm präsent. Das Team um Vorstandssprecher Michael Seiterle hatte alles vor Ort, um für das Wandern zu begeistern. Mit dabei war Präsident Winfried Bausback (nach links folgend: Brigitte Fischer (Geschäftsstelle), Gerrit Himmelsbach (Vorstand Kommunikation), Dorothee Fleckenstein (Geschäftsstelle) und Vorstandssprecher Michael Seiterle.
Foto: Spessartbund
Am 14. Mai wurde der Deutsche Wanderverband gegründet. Deshalb präsentieren alljährlich an diesem Tag der Deutsche Wanderverband (DWV) und seine Mitgliedsvereine die ganze Vielfalt einer der beliebtesten Freizeitaktivitäten Deutschlands. Der Spessartbund nahm den 15. Mai und den Landkreis Aschaffenburg dazu, denn Landrat Dr. Alexander Legler forderte dazu auf den »schönen Landkreis und die Vielfalt unserer herrlichen Natur zu Fuß zu entdecken. Tradition, Engagement und die pure Wanderlust: Dem Spessartbund mit seinen Ortsgruppen im Gau Kahlgrund danke ich von ganzem Herzen für ihren großartigen Einsatz auch an diesem Tag!«

Etwa 160 Personen beteiligten sich an acht ausgewählten Touren; ebenso viele machten einen Abstecher zur Dieselschluckerhalle. Herzlichen Dank an die ausrichtenden Ortsgruppen des Wandervereins »Naturfreunde« und der »Dieselschlucker« aus Rückersbach.               (Spessartbund)

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!