Umleitung bei Bernbach ab Montag

Verkehr: Gewerbepark bleibt erreichbar

Freigericht
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Au­to­fah­rer auf der Lan­des­stra­ße zwi­schen Bern­bach und Lüt­zel­hau­sen müs­sen sich vor­aus­sicht­lich ab dem kom­men­den Mon­tag, 7. Ju­ni, auf ei­ne Um­lei­tung ein­s­tel­len. Dann soll laut ei­ner Mit­tei­lung von Hes­sen Mo­bil der vier­te und letz­te Ab­schnitt der Bau­ar­bei­ten an der L3202 bzw. der L3269 im Be­reich Frei­ge­richt in An­griff ge­nom­men wer­den.

Auch für diesen Teil der umfangreichen Straßenbaumaßnahme ist eine Vollsperrung der Landesstraße erforderlich, heißt es.

Um die Erreichbarkeit des Gewerbeparks Birkenhain sicherzustellen, werde der Bauabschnitt in zwei weitere Bauphasen unterteilt. Begonnen werde ab der Zufahrt zum Gewerbepark bis zum Abzweig K 897 bei Lützelhausen, teilt Hessen Mobil mit. Das Gewerbegebiet sei dann für die Dauer von etwa zwei Wochen nur über Bernbach zu erreichen.

Für den überörtlichen Verkehr werde eine Umleitungsstrecke eingerichtet ausgeschildert. Diese führt bis zum Abschluss der Baumaßnahme aller Voraussicht nach bereits Ende Juli für beide Fahrtrichtungen über Altenmittlau, Horbach und Großenhausen. Für Gefahrguttransporte wird zusätzlich eine weitere weiträumige Umleitung bereits ab Somborn ausgewiesen.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!