Thorsten Stolz holt mit 57,9 Prozent »sensationellen Sieg«

Landratswahl: Sozialdemokrat Thorsten Stolz holt mit 57,9 Prozent »sensationellen Sieg« im Main-Kinzig-Kreis

Gelnhausen
Kurz vor 20 Uhr brandet am Sonntag im Main-Kinzig-Forum in Gelnhausen der Applaus auf. Die Großleinwand zeigt das Ergebnis der Landratswahl: Thorsten Stolz, SPD-Bürgermeister von Gelnhausen und mit 37 Jahren der mit Abstand Jüngste der sechs Kandidaten, hat aus dem Stand die absolute Mehrheit geschafft. »57,9 Prozent!« Niemals habe er das zu hoffen gewagt, wird der diplomierte Verwaltungsfachmann später sagen.
Danke, dass Sie MAIN-ECHO lesen
Zum Weiterlesen bitte kostenlos registrieren
Bereits registriert? Anmelden
oder
Alle Bilderserien, Videos und Podcasts
Meine Themen und Merkliste erstellen
Kommentieren und interagieren
Unterstützen Sie regionalen Journalismus.
Alle Abo-Angebote anzeigen