Start der Winteraktion für obdachlose Menschen in Frankfurt

Viele Angebote

Frankfurt/Main
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Symbolbild: Obdachlose
Foto: Boris Roessler (dpa)
Zum Start der Wintersaison laufen in Frankfurt wieder verschiedene Aktionen für obdachlose Menschen. Ein besonders niedrigschwelliges Angebot gibt es in der B-Ebene am U-Bahnhof Eschenheimer Tor, wo etwa 150 Übernachtungsplätze, also Isomatten und Decken, sowie ein kleines Frühstück bereitgestellt werden.

Zum Start der Wintersaison laufen in Frankfurt wieder verschiedene Aktionen für obdachlose Menschen. Ein besonders niedrigschwelliges Angebot gibt es in der B-Ebene am U-Bahnhof Eschenheimer Tor, wo etwa 150 Übernachtungsplätze, also Isomatten und Decken, sowie ein kleines Frühstück bereitgestellt werden. «Hier kann jeder herkommen und findet unkompliziert seinen Platz», erklärte Sozialdezernentin Elke Voitl (Grüne) am Montag.

Es sei eine Grundversorgung, nicht heimelig, aber warm und sicher. Auch in der Notübernachtung gelten demnach Corona-Regeln wie Abstand halten oder das Tragen einer Maske, sobald die Schlafmatte verlassen wird.

Für Wohnungslose und Obdachlose gibt es noch viele weitere Angebote wie Unterkünfte der Stadt oder von freien Trägern. Darüber hinaus ist seit Oktober wieder der Kältebus im Stadtgebiet unterwegs, um Menschen am Abend und in der Nacht zu versorgen.

Voitl betonte auch, dass in Frankfurt niemand auf der Straße schlafen müsse. «Wir haben ausreichend Angebote. Gleichzeitig ist der freie Wille der Menschen ein hohes Gut und nicht jeder ist in der Lage oder willens Hilfe anzunehmen. Das müssen wir akzeptieren.»

Nach Angaben des Vereins für soziale Heimstätten haben in der Nacht von Sonntag auf Montag 147 Menschen die Notübernachtung genutzt, darunter 22 Frauen. Wichtig sei, die Menschen überhaupt zu erreichen und sie dann womöglich zu überzeugen, noch andere Angebote wahrzunehmen.

 

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!