Montag, 28.09.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Programm zum Frauentag im Kreis

Gesellschaft:Aktionen in verschiedenen Orten

KREIS DARMSTADT-DIEBURG
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Zum In­ter­na­tio­na­len Frau­en­tag am Don­ners­tag, 8. März, bie­tet der Land­kreis Darm­stadt-Die­burg Ver­an­stal­tun­gen zu frau­en­po­li­ti­schen und fe­mi­nis­ti­schen The­men.

»Der Frauentag als weltweiter Aktionstag erinnert daran, dass gleiche Rechte und Chancen für Frauen und Mädchen immer noch keine Selbstverständlichkeit sind«, heißt es in der Ankündigung.

Unter dem Motto »Wenn wir die Arbeit niederlegen, steht die Welt still!« sind Frauen am Freitag, 8. März, zum Streik aufgerufen für gleiche Bezahlung, körperliche Selbstbestimmung und gegen Gewalt. In Dieburg lädt die Beratungsstelle »Frauen helfen Frauen« an diesem Tag von 15 bis 20 Uhr in ihre Räume in der Rheingaustraße 21 ein, um gemeinsam ins Gespräch zu kommen über verschiedene Lebensentwürfe, Klischees und Rollen.

Erfahrungen von Frauen

In Groß-Umstadt gibt es am Donnerstag, 14. März, um 17.30 unter der Überschrift »Einzeln sind wir Worte, zusammen sind wir ein Gedicht« Erfahrungen von Frauen aus Alltag und Politik in Polen. Veranstaltungsort ist das Evangelische Gemeindehaus, Pfälzer Gasse 14. Anmeldung bei Annette Claar-Kreh, E-Mail: claar-kreh-vorderer-odenwald@ekhn-net.de.

Das Kino Kaisersaal in Münster, Darmstädter Straße 23, bietet am Samstag, 9. März, einen Frauenkinotag mit Frühstück um 8.30 Uhr und anschließend um 10.15 Uhr den Film »Die Schneiderin der Träume«.

Die zahlreichen weiteren Veranstaltungen und Angebote im Rahmenprogramm des Frauentages wollten nicht nur Missstände aufdecken, sondern auch auf Erfolge hinweisen, heißt es in der Ankündigung. Sie zeigten, wie sich Frauen und Mädchen bereits engagieren und machten Mut, selbst aktiv zu werden und für Rechte einzutreten.

bMehr Informationen im Internet unter www.ladadi.de/chancengleichheit

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!