Samstag, 21.09.2019

Kunstaktion gegen Rassismus

Ausstellung:Thema ist »Welt ohne Rassismus«

Hanau
Kommentieren
Wie sähe ei­ne Welt oh­ne Ras­sis­mus aus? In ei­ner ge­mein­sam ge­stal­te­ten Kunst­aus­stel­lung des Se­nio­ren­bür­os Ha­nau und der In­i­tia­ti­ve Men­schen-in-Ha­nau kön­nen sich In­ter­es­sier­te mit dem The­ma au­s­ein­an­der­set­zen und ei­ge­ne Kunst­wer­ke bei­tra­gen.

Die Mitmach-Kunst-Aktion im Rahmen der internationalen Woche gegen Rassismus läuft von Montag, 11., bis Freitag, 22. März, in den Räumen der Sparkasse Hanau am Marktplatz.

Wer mitmachen möchte, aber noch nicht weiß, wie, kann der Ankündigung zufolge an diesem Freitag, 1. Februar, im Haus am Steinheimer Tor vorbeikommen. Ab 16 Uhr werden dort erste Ideen gesammelt und Materialien ausprobiert.

Frei nach Vorlieben

Unabhängig davon können Interessierte bis Freitag, 1. März, 17.30 Uhr, frei nach Vorlieben und Talenten, eigene Kunstwerke einreichen. Von Fotografien, Zeichnungen oder Skulpturen darf laut Ankündigung alles dabei sein. Der Fantasie seien keine Grenzen gesetzt. Dieser Termin dient gleichzeitig der Besprechung der Werke, die dann gemeinsam für die Ausstellung vorbereitet werden.

Am Dienstag, 19. März, gibt es im Rahmen der Aktion ab 18.15 Uhr eine Ausstellungs-Feier in der Sparkasse. Der Eintritt ist frei.

bKontakt: Sylvie Janka, Tel. 01 71 / 885 03 57, E-Mail: sylvie.janka@menschen-in-hanau.de

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!