Donnerstag, 21.02.2019

Kunstrasen und die Jugendarbeit

Sport: Kreis unterstützt Vereine mit 240 000 Euro

KREIS DARMSTADT-DIEBURG
Kommentieren

Mit ins­ge­s­amt 240 000 Eu­ro un­ter­stützt der Land­kreis Darm­stadt-Die­burg Pro­jek­te, die Sport­ve­r­ei­ne in der Re­gi­on im ver­gan­ge­nen Jahr in An­griff ge­nom­men ha­ben. Beim Neu­jahrs­emp­fang über­reich­te Land­rat und Sport­de­zer­nent Klaus Pe­ter Schell­haas jetzt die För­der­be­schei­de an die Ve­r­eins­ver­t­re­ter.

Mit dem Geld ergänze der Kreis die rund 1,4 Millionen Euro, für die er seine Sporthallen zur kostenlosen Nutzung durch die Vereine bereitstellt, sagte Schellhaas.

50 000 Euro bekommt der Fußballverein 1920 Eppertshausen für den Umbau der Tennenplätze in einen Kunstrasen. 19 weitere Vereine im Landkreis erhalten eine Förderung.

Nicht nur investive Maßnahmen werden unterstützt: Die Vereine erhalten weitere 221 000 Euro als Unterstützung für ihre Jugendarbeit in Form einer Pro-Kopf-Förderung.

Auch in diesem Jahr können Sportvereine Fördermittel bei der Sportförderung des Landkreises Darmstadt-Dieburg beantragen. Anträge mit allen zur Prüfung notwendigen Unterlagen können noch bis Sonntag, 31. März, gestellt werden. Fragen beantwortet die Geschäftsstelle des Sportkreises Darmstadt-Dieburg.

Lade Inhalte...
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!