Sonntag, 09.08.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Neuer Jugendtreff öffnet Montag

Münster
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Der neue Ju­gend­treff »Of­froad« der Ge­mein­de Müns­ter auf dem Ab­te­nau­er Platz öff­net am Mon­tag, 4. Fe­bruar, erst­mals sei­ne Tü­ren. Zwi­schen 17 und 19 Uhr steht der Treff al­len 8- bis 14-Jäh­ri­gen of­fen, von 19 bis 21 Uhr tref­fen sich die Äl­te­ren zwi­schen 15 und 19 Jah­ren.

Zu den Angeboten gehören Spiele, Basteln, Malen, Experimentieren, PCs und Musik. Im Außenbereich können die Jugendlichen Basketball spielen oder skaten. Die Öffnungszeiten ab Februar sind nach Angaben der Gemeinde montags von 17 bis 21 Uhr, dienstags und mittwochs von 16 bis 19 Uhr.

Helfer gesucht

»Angestrebt wird, die Öffnungszeiten auf fünf Tage die Woche auszuweiten«, sagt Peter Harenberg, Arbeitsgruppenleiter der Kinder- und Jugendförderung der Gemeinde Münster. »Dafür brauchen wir aber noch ehrenamtliche Helfer als Betreuer, die Lust haben, gegen eine kleine Aufwandsentschädigung mit den Kindern und Jugendlichen zu arbeiten.« Helfer mit einem Mindestalter von 18 Jahren können sich per E-Mail an jufoe@muenster-hessen.de bewerben. Für die Tätigkeit gibt es eine Aufwandsentschädigung von 10 Euro pro Stunde, Fortbildungen, die Möglichkeit zum Erwerb der Jugendleiter-Card (Juleica) und regelmäßige Teambesprechungen.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!