Bahnstreckensperre: Ersatzverkehr

ÖPNV: Bauarbeiten über Ostern bei Gelnhausen

Gelnhausen
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Die Ar­bei­ten der Deut­schen Bahn rund um den Bau meh­re­rer neu­er elek­tro­ni­scher Stell­wer­ke und den vier­g­lei­si­gen Aus­bau der St­re­cke zwi­schen Ha­nau und Geln­hau­sen ge­hen voran.

Um neue Signale aufstellen und weitere Bauarbeiten durchführen zu können, muss die Bahnstrecke zwischen Langenselbold und Gelnhausen von Freitag, 2. April, 0.30 Uhr, bis Mittwoch, 7. April, 4 Uhr, komplett gesperrt werden, so die Bahn ihn einer Pressemitteilung.

Der Nahverkehr werde in diesem Streckenabschnitt durch Busse ersetzt, der Fern- und Güterverkehr weiträumig umgeleitet. Fahrgäste werden gebeten, sich vorab in den elektronischen Auskunftsmedien über Verbindungsmöglichkeiten zu informieren (www.bahn.de, www.rmv.de).

Am Ostersonntag und Ostermontag seien zudem Straßensperrungen im Bereich Wirtheim nötig, da die Signale per Hubschrauber geliefert werden und Hubschrauber mit anhängenden Lasten nur über gesperrte Straßen fliegen dürfen. Der Verkehr werde großräumig über die Landesstraße L 3333 umgeleitet, so die Bahn.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!