Winfried Rehse feiert seinen 50. in Sulzbach mit Galavorstellung

Geburtstagsstrauß nach Noten

Sulzbach
Ein an­spruchs­vol­les Kon­zert. Ein tol­les Or­ches­ter. Wun­der­ba­re Kom­po­si­tio­nen. Das war ein be­ein­dru­cken­der Abend am Sonn­tag in der Kir­che Sankt Mar­gare­ta in Sulz­bach. Dass das Sym­pho­ni­sche Bla­s­or­ches­ter Sulz­bach un­ter Lei­tung sei­nes Di­ri­gen­ten Win­fried Reh­se in der Ober­klas­se spielt, wur­de beim Kon­zert »Licht und Schat­ten« (Lu­ces y Som­bras) wie­der ein­drucks­voll un­ter Be­weis ge­s­tellt.
Danke, dass Sie MAIN-ECHO lesen
Zum Weiterlesen bitte kostenlos registrieren
Bereits registriert? Anmelden
oder
Alle Bilderserien, Videos und Podcasts
Meine Themen und Merkliste erstellen
Kommentieren und interagieren
Unterstützen Sie regionalen Journalismus.
Alle Abo-Angebote anzeigen