Wie Alois Sauer vom Hospizverein einen 80-jährigen Krebspatienten begleitet

Das Leben bis zum Ende auskosten

Miltenberg

Tho­mas L. (Na­me ge­än­dert) hat kei­ne Lust, an­de­ren et­was vor­zu­sch­win­deln. Er sagt, wenn es ihm sch­lecht geht. Manch­mal geht es ihm ziem­lich sch­lecht. Nicht nur kör­per­lich. Das auch. Noch öf­ter be­drü­cken den 80-Jäh­ri­gen düs­te­re Ge­dan­ken. »Ich frag mich dann, wie al­les wei­ter­geht«, sagt der Mil­ten­ber­ger Land­k­reis­bür­ger, der an Lun­gen­k­rebs lei­det. Mit sei­ner Frau kann er hier­über ganz of­fen sp­re­chen. Und au­ßer­dem mit Alois Sau­er. Der ist Vor­stand des öku­me­ni­schen Ho­spiz­ve­r­eins und Tho­mas L.s Ho­spiz­be­g­lei­ter.

Zum weiterlesen…
…wählen Sie das Angebot, das am besten zu Ihnen passt
Monatlich 9,90€
News-Flat
Unbegrenzter Zugriff auf main-echo.de
Unbegrenzter Zugriff auf Main-Echo NEWS-App
Jederzeit kündbar
Monatlich 24,90€
Digitalplus
Unbegrenzter Zugriff auf main-echo.de
Unbegrenzter Zugriff auf Main-Echo NEWS-App
Alle E-Paper Ausgaben der letzen 4 Wochen
Jederzeit kündbar
Sie sind bereits Digital-Abonnent?