Staatliche Hilfe für Heimatvereine

Miltenberg
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Auf ein neu­es staat­li­ches Hil­fe­pro­gramm für Ve­r­ei­ne weist das Land­rat­s­amt Mil­ten­berg un­ter Be­ru­fung auf die baye­ri­sche Staats­kanz­lei mit.

Es richtet sich an Vereine der Heimat- und Brauchtumspflege, wie beispielsweise Trachten- und Heimatvereine sowie Faschings-, Fastnachts- und Karnevalsgesellschaften, die laut Pressemitteilung »maßgeblich die Vielfalt an Traditionen und deren Vermittlung im Freistaat mitgestalten«. Durch ihre verschiedenen, von bürgerschaftlichem Engagement getragenen Aktivitäten, insbesondere auch in der Jugendarbeit, wirkten sie identitätsstiftend und generationenverbindend. Aufgrund des coronabedingten Wegfalls insbesondere von Veranstaltungen und Festen fehle jedoch vielen Vereinen ein wichtiger Teil ihrer Einnahmen - diese würden zur Finanzierung des Vereinsbetriebs benötigt. Mit dem Hilfsprogramm wolle die Bayerische Staatsregierung gewährleisten, dass das gesellschaftlich-kulturelle Wirken dieser Vereine auch in Zukunft gesichert ist und Traditionen und Bräuche in Bayern erhalten bleiben, heißt es abschließend. js

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!