Sonntag Wallfahrt zum Heiligen Blut

Eichenbühl
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Die Wall­fahrt zum Hei­li­gen Blut in Wall­dürn ver­an­stal­tet die Pfar­rei­en­ge­mein­schaft St. An­to­ni­us Erf­tal und Höhen laut ei­ner Mit­tei­lung von Pa­s­to­ral­re­fe­rent Her­mann Göm­mel am kom­men­den Sonn­tag, 26. Ju­ni, von un­ter­schied­li­chen Aus­gangs­punk­ten aus. Fol­gen­de Start­zei­ten sind ge­nannt:

5.45 Uhr in Eichenbühl, 6.45 Uhr an der Spritzenmühle, 5.45 Uhr in Neunkirchen, 6.15 Uhr in Richelbach, 6.45 Uhr in Schippach, 7 Uhr in Heppdiel, 7.30 Uhr in Windischbuchen und 7.15 Uhr in Guggenberg.

Die Ankunft der einzelnen Strecken in Glashofen ist um 8.45 Uhr geplant. Um 9.45 Uhr geht es gemeinsam weiter zum Pilgeramt in Walldürn. Der Gottesdienst in der Basilika beginnt um 11.30 Uhr (medizinische Maske empfohlen). Wallfahrts-Liedhefte gibt es laut Ankündigung kostengünstig an den Startpunkten.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!