CAP-Markt Kleinwallstadt: Skandalöse Zustände oder falsche Vorwürfe?

Private Ordnungshüter kritisieren Fehlverhalten

Kleinwallstadt

Die Vor­wür­fe von Pe­ter Kersch­ke und Mi­cha­el Fries, mit de­nen sie sich an un­ser Me­di­en­haus wand­ten, sind dra­ma­tisch. Im Be­reich CAP-Markt und Bahn­hof in Klein­wall­stadt sei­en skan­da­lö­se Zu­stän­de zu be­o­b­ach­ten. Ju­gend­li­che Mas­ken­ver­wei­ge­rer wür­den im Markt ge­dul­det, Kun­den mit Prü­gel be­dro­hen, die hil­f­lo­sen und teil­wei­se be­hin­der­ten Mit­ar­bei­ter des In­k­lu­si­ons­mark­tes be­lei­di­gen und die Ge­schäfts­lei­tung wür­de nichts zum Schutz der Be­trof­fe­nen tun.

Zum weiterlesen…
…wählen Sie das Angebot, das am besten zu Ihnen passt
6 Monate nur 23,-€ (statt 59,40 €)
News-Flat - Spar-Start '23
Unbegrenzter Zugriff auf main-echo.de
Unbegrenzter Zugriff auf Main-Echo NEWS-App
Jederzeit kündbar
Über 60% sparen!
Monatlich 29,90€
Digitalplus
Unbegrenzter Zugriff auf main-echo.de
Unbegrenzter Zugriff auf Main-Echo NEWS-App
Alle E-Paper Ausgaben der letzen 4 Wochen
Jederzeit kündbar
Sie sind bereits Digital-Abonnent?